Abrocken ohne Blotschen

Der Isenbügeler Blotschenball mit seiner 210-jährigen Tradition lockte wieder viele Tänzer ins Festzelt. Statt Polka, Walzer und Rheinländer ist heute Coverrock vom Feinsten angesagt. Dabei wird bequemes Schuhwerk getragen. Mit Blotschen, also den Holzschuhen, treten inzwischen nur noch die Kinder der Adolf-Clarenbach-Schule auf. Denen macht es sichtlich Spaß, mit den schweren Schuhen auf den Brettern des Zeltes zu trampeln, um anschließend Gedichte und Lieder rund um den Herbst vorzutragen. Foto: Bangert

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.