AOK prämiert Projekte für starke Kinder

Mit dem Förderpreis „Starke Kids“ prämiert die AOK Rheinland/Hamburg Projekte rund um gesunde Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung und Suchtvermeidung. Jetzt zeichneten AOK-Regionaldirektor Stefan Mies (Mitte) und Marketingleiter Jörn Czymoch im Kindergarten „Pusteblume“ im Langenhorst die Gewinner aus. Den ersten Preis in Höhe von 1.500 Euro nahm Renate Zanjani (Zweite von links) für das „Kinder- und Jugendrestaurant“ des Diakonischen Werks entgegen. Silke Gilles (Zweite von rechts), Leiterin des gastgebenden Kindergartens „Pusteblume“, freut sich über 1.200 Euro für das Projekt „Integrativer Kneippkindergarten“. Conny Wagener, die Chefin der Kita „Casa Fantasia“, erhielt 900 Euro für das Programm „Gesund und fit, wir von der Awo Kita Casa Fantasia entscheiden mit“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen