Falscher Alarm

2Bilder

Mit einer Drehleiter waren am vergangenen Donnerstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, Feuerwehrleute sowie mehrere Polizisten im ehemaligen Hertie-Gebäude an der Friedrichstraße in Velbert im Einsatz.
„Wir hatten den Grund zur Annahme, dass sich eine Person mit suizidalen Absichten in dem Gebäude befindet“, erklärt Ulrich Löhe, Pressesprecher bei der Kreispolizeibehörde Mettmann. „Daher wurden Suchmaßnahmen veranlasst und sofort durchgeführt“, so Löhe weiter. Der Verdacht habe sich aber nicht bestätigt.
Die Grünstraße war in Höhe des ehemaligen Kaufhauses während des Einsatzes kurzzeitig gesperrt.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.