Glühwein vor dem Rathaus genossen

10Bilder

Das dritte Adventswochenende stand in Heiligenhaus traditionell ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes rund um das Rathaus. Die zahlreichen Besucher ließen sich an vier Tagen den Glühwein und andere erwärmende Getränke schmecken, dazu gab es deftige Leckereien aus der Pfanne und vom Grill sowie französische Delikatessen aus der Partnerstadt Meaux. Begrüßt wurde von vielen Heiligenhausern, dass nach zwei Abstinenz der „Frohsinn“ wieder dabei war, der an seinem Stand die beliebten Forellen frisch geräuchert anbot. Viel Lob gab es für Förster Hannes Johannsen: Er hatte den Rathaus-Innenhof in einen märchenhaften Weihnachtswald verwandelt.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.