Guten Tag: Nachbarin half gerne

Während Schnee und Eisglätte am Wochenende bei einigen Bürgern dafür sorgten, dass sie nicht zusammenkamen, weil der Weg zueinander einfach zu gefährlich gewesen wäre, war genau dieses Wetter anderswo der Grund, weshalb man sich zusammenschloss. Davon profitierte auch meine Freundin, die für Sonntag eigentlich einen Besuch des Weihnachtsmarkts geplant hatte. Dort wollte sie mit ihrem Lebensgefährten und ihrer Tochter etwas Leckeres essen und hatte entsprechend kaum Vorräte mehr im Haus. Doch was nun? Den ganzen Tag nur Rührei? Zum Glück gab es Hilfe aus der Nachbarschaft und somit Frikadellen zum Abendbrot.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen