Öffentliche Toilette

Notdurft:
Das gleiche Problem wie am Busabstellplatz Hixholzerweg, gibt es auch an der ÖPNV Haltestelle Putschenholz. Nachdem die Kunststoff- Toilette für das Buspersonal in Brand gesetzt wurde, blieb nur ein Klumpen Kunststoff übrig. Dieser wurde durch eine neue Toilette ersetzt, aber nicht gleich mit entsorgt, sondern scheinbar der Verrottung ausgesetzt, was natürlich seine Zeit braucht (Gras drüber). Aber für die neue Toilette wurde scheinbar nicht an alle Busfahrer ein Schlüssel ausgehändigt. Wie mehrfach beobachtet (zuletzt am 2.8.2011) verrichten die Fahrer ihre Notdurft hinter dem Toilettenhäuschen oder an der Rückwand am Wartehäuschen. Es könnte auch an Bequemlichkeit der Fahrer liegen, oder an Unsauberkeit der Toilette. Auf jeden Fall eine Sauerei die bei warmen Wetter stinkt.

Toll wäre es, wenn dort ein künstlerisch guter Grafiti - Sprayer die Rückwand verschönern würde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen