Vier Abende mit Christina Brudereck

Christina Brudereck, die bekannte und beliebte Schriftstellerin und Theologin, ist von Mittwoch, 4., bis Samstag, 7. Mai, in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde an der Hofstraße 14 zu Gast. Christina Brudereck verbindet Theologie und Lyrik, Spiritualität, Kultur und Politik, spricht und reimt, reist und schreibt und initiiert Projekte für Religiös-Kreative.
Jeweils ab 20 Uhr erzählt Christina Brudereck mit ihrer einzigartigen Sprache zeitnah und eindrücklich von der Liebe, von der Hoffnung und von Menschen, die sich Gewalt und Unterdrückung nicht beugten, sondern Zeichen setzten für Gerechtigkeit und Gütekraft. Am kommenden Mittwoch, 4. Mai, spricht Brudereck über das Thema „Wie wird die Seele still im Lärm?“. Ein Abend zum Hören wird am Donnerstag, 5. Mai, mit „Konkurrenz belebt das Geschäft“ geboten. „Das verzeihe ich dir nie“ heißt das Thema am Freitag, 6. Mai. Und am Samstag, 7. Mai, wird abschließend ein musikalischer Abend geboten.
Mit kunstvollem Klavierspiel, Variationen bekannter Lieder, Improvisationen und Gesang verleiht Benjamin Seipel, Pianist und Dozent an der Musikhochschule Köln, zusammen mit Christina Brudereck diesem Abend eine beindruckende Dichte. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen