Zu Fuß zur Schule und besser lernen

Zum festen Programm der Wilhelm-Ophüls-Schule gehört der „Zu-Fuß-zur-Schule-Tag“. Der Arbeitskreis Schulwegsicherung setzt sich dafür ein, dass die Kinder ihre Schulwege möglichst zu Fuß zurücklegen. Das verringert den Autoverkehr und der Fußweg hat einige positive Effekte: Gehen ist gesünder, weil sich die Schüler an der frischen Luft bewegen, eigene Erfahrungen im Straßenverkehr werden gesammelt, das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Die Kinder haben bessere soziale Kontakte und sie sind im Unterricht konzentrierter und leistungsfähiger, da sie körperlich richtig wach sind und sich schon vor dem Unterricht mit ihren Freunden unterhalten haben.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen