KJG Velbert sucht Betreuer für die Herbstfahrt nach Schloss Dankern
Das "Duell um die Welt" soll stattfinden

Nico Schmidt (von links), Katharina Hertel und Nadine Wieczorek von der KJG Velbert planen bereits die nächste Herbstferienfreizeit für Kinder zwischen fünf und 15 Jahren. Nachdem die traditionelle Fahrt in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, soll 2021 möglichst vielen Kindern und Betreuern die Teilnahme ermöglicht werden.
3Bilder
  • Nico Schmidt (von links), Katharina Hertel und Nadine Wieczorek von der KJG Velbert planen bereits die nächste Herbstferienfreizeit für Kinder zwischen fünf und 15 Jahren. Nachdem die traditionelle Fahrt in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, soll 2021 möglichst vielen Kindern und Betreuern die Teilnahme ermöglicht werden.
  • Foto: Maren Menke
  • hochgeladen von Maren Menke

"Duell um die Welt" lautet das Motto der Ferienfreizeit der KJG Velbert, die in den Herbstferien 2021 stattfinden soll.

Nachdem die beliebte, traditionelle Fahrt in diesem Jahr Corona-bedingt abgesagt werden musste, laufen die Vorbereitungen für 2021 bereits langsam wieder an. "Die Fahrt über Pfingsten wird es nicht in gewohnter Form geben, stattdessen bieten wir ein oder zwei Tagesaktionen an", so Nico Schmidt, einer der Verantwortlichen. "Für die siebentägige Ferienfreizeit vom 8. bis zum 15. Oktober sollen im Januar aber die Anmeldungen starten." Das Leitungsteam hält daran fest, die Fahrt durchzuführen und hofft, dass sich bis dahin die Lage entsprechend gebessert hat.

Große Enttäuschung

Groß war die Enttäuschung, dass es in diesem Jahr nicht zum Schloss Dankern ging - sowohl bei den 220 angemeldeten Kindern zwischen fünf und 15 Jahren als auch bei den 63 Leitern ab 16. Jahren. "Besonders für die ,Großen', für die es die letzte Fahrt als Teilnehmer gewesen wäre, war die unvermeidbare Absage sehr bitter!" Daher habe man sich entschieden, diese Jugendlichen im kommenden Jahr auch mit 16 Jahren noch einmal mitzunehmen.

Betreuer gesucht

Das führe allerdings zu einer noch größeren Anzahl an Teilnehmern, was entsprechend mehr Betreuer fordere. Daher sucht die KJG Velbert weitere Interessierte, die Spaß an einer großen Gemeinschaft haben und sich vorstellen können, sich dieser mit einer verantwortungsvollen Aufgabe anzuschließen. "Das Mindestalter beträgt 16 Jahre, ansonsten sind keine Vorkenntnisse nötig", so Katharina Hertel, die ebenfalls zum Organisationsteam gehört.

Zum ersten Mal seit vielen Jahren musste die Ferienfreizeit abgesagt werden.
  • Zum ersten Mal seit vielen Jahren musste die Ferienfreizeit abgesagt werden.
  • hochgeladen von Maren Menke

Wer sich dazu entschließt, als Betreuer teilzunehmen, kann auf Hilfe und (vorbereitende) Unterstützung bauen. "Es findet eine Präventions-Schulung zur Vermeidung von sexualisierter Gewalt und eine Leiter-Schulung statt", informiert Nico Schmidt, der verspricht, dass die "Neuen" schnell Teil der Gemeinschaft werden. "Ganz unabhängig davon, dass die Aufgaben viel Freude bereiten, bringt die Tätigkeit auch weitere ,Benefits' mit sich." So lerne man schnell Verantwortung zu übernehmen und projektorientiert zu arbeiten. "Viele von uns haben beim Einstieg ins Berufsleben oder beim Studium schon davon profitiert", versichert Nadine Wieczorek, die zum Team zählt.

Gemeinsam in
einem Ferienhaus

Rund 50 Betreuer zwischen 16 und 30 Jahren hätten für 2021 bereits zugesagt. "Wir hoffen auf weitere Interessierte", sagt Nico Schmidt. "Wir möchten schließlich vermeiden, interessierte Teilnehmer ablehnen zu müssen, weil die Betreuung nicht sichergestellt ist." Je sechs bis sieben gleichaltrige Kinder und Jugendliche wohnen mit ein oder zwei Betreuern während der Ferienfahrt gemeinsam in einem Haus. Sie kochen und essen gemeinsam, erledigen den Haushalt und haben vor allem viel Spaß bei dem bunten Programm, das täglich einen bestimmten Kontinent als Schwerpunktthema hat.

Jugendliche und junge Erwachsene ab 16. Jahren, die sich das vorstellen können, können sich in einer Zoom-Videokonferenz genauer informieren. Neben dem Organisations-Team stehen Betreuer, die selbst erst relativ neu dabei sind, Rede und Antwort und berichten von ihren ersten Eindrücken. Das Video-Telefonat findet am Samstag, 5. Dezember, um 18 Uhr statt. Wer den Einwahl-Link zugeschickt bekommen möchte, kann sich unter Tel. 0163/9615776 bei Nico Schmidt melden.

Anmeldung der Teilnehmer

  • Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 15 Jahren können im Januar für die Herbstfahrt nach Schloss Dankern angemeldet werden.
  • Die Verantwortlichen der KJG Velbert werden ein Online-Formular zur Verfügung stellen, das von Eltern ausgefüllt und unterschrieben zu folgenden Terminen ins BiLo, von-Humboldt-Straße 53 in Velbert, gebracht werden kann: 8. Januar von 19 bis 21 Uhr, 9. Januar von 10 bis 12 Uhr und 13. Januar von 19 bis 21 Uhr. 
  • Ein Info-Abend für interessierte Eltern findet am 7. Januar via Zoom statt; die Infos hierzu werden rechtzeitig auf der Homepage der KJG veröffentlicht. 
  • Mehr zur KJG Velbert und zu der Ferienfreizeit sind auf Facebook und Instagram (#ferienfreizeitenvelbert) zu finden sowie unter www.ferienfreizeitenvelbert.de.
Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen