Aktionsprogramm der alevitischen Gemeinde in Velbert “Aufholen nach Corona für Kinder- und Jugendliche“
Gemeinsam gebowlt und geklettert

Die alevitische Gemeinde hat mehrere Aktionen für Kinder und Jugendliche veranstaltet - einen Bowlingabend und einen Ausflug zum Kletterpark.
2Bilder
  • Die alevitische Gemeinde hat mehrere Aktionen für Kinder und Jugendliche veranstaltet - einen Bowlingabend und einen Ausflug zum Kletterpark.
  • Foto: Alevitische Gemeinde Velbert
  • hochgeladen von Claudia Jung

Im Rahmen des Aktionsprogramms “Aufholen nach Corona“ hat die alevitische Gemeinde in Velbert erste Aktivitäten durchgeführt.

Unter dem Motto “Strike – Räume alle 10 ab“ hat die Gemeinde einen Bowlingabend mit 67 Teilnehmern veranstaltet, bei dem es in erster Linie um Teambildung ging - die Kinder und Jugendliche lernten sich an dem Abend näher kennen, hatten Spaß und verstärkten das Gemeinschaftsgefühl. Ein weiteres Highlight war ein Ausflug zum Kletterpark in Langenberg mit 21 Teilnehmern. In der frischen Luft waren alle sportlich aktiv und lernten, mit den Höhenunterschieden umzugehen, und lernten dabei zudem, ihre Körperhaltung und ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern sowie sich gegenseitig in Druck-, Gefahren- und Stresssituation zu vertrauen.

Weitere Aktionen in Planung

"Die Nachfrage war so groß, dass wir aus Kapazitätsgründen Interessenten sogar absagen mussten", sagt Yüksel Kolcakv Vorsitzender der alevitischen Gemeinde. "Unser Respekt und Dank gehen an die vielen Helfer. Die Planungen für weitere Aktivitäten laufen auf Hochtouren."

Die alevitische Gemeinde hat mehrere Aktionen für Kinder und Jugendliche veranstaltet - einen Bowlingabend und einen Ausflug zum Kletterpark.
Autor:

Claudia Jung aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen