Maskenspende für Berufskolleg
Schneider Ammar Morad nähte 300 Masken

2Bilder

Neviges. Mit großer Freude konnte das Berufskolleg Bleibergquelle 300 perfekt genähhte Atemschutzmasken mit Nasenklammern von dem Nevigeser Änderungsschneider Ammar Morad in Empfang nehmen. Rechtzeitig vor Schul- und Prüfungsbeginn während der Corona-Krise fragte die Schule bei dem Schneider in der Elberfelder Straße in Neviges Masken für die Schüler an.
„Ja klar, das mache ich!“ war seine sofortige Antwort. Auf die Frage nach dem Preis für die Masken wehrte er ab. „Das ist für eine Schule, eine gute Sache, das mache ich kostenlos.“ Weitere Diskussionen mit ihm schienen erfolglos. 

100 weiße, 100 blaue und
100 weiße mit  pinkfarbenen Herzchen

„Da sind doch bestimmt auch Mädchen, oder?“ so Ammar Morad. „Klar, die werden sich darüber bestimmt freuen!“ lächelte Regine Höller, Assistentin der Schulleitung. Ihr ist es dann schließlich doch gelungen, dass die Schule zumindest die Materialkosten übernehmen konnte. "Auch in diesen Zeiten muss Herr Morad Miete für die Geschäftsräume zahlen und sich und seine Familie versorgen. Seine Arbeitszeit ist schon ein riesengroßes Geschenk", so die Assistentin der Schulleitung.
Die Masken werden nun morgens verteilt und am Ende des Schultags wieder eingesammelt, zentral gewaschen und desinfiziert. „Das ist uns auf jeden Fall lieber“, so Schulleiter Dr. Ludwig Wenzel „Schüler vergessen schon mal Hefte, Bücher, Utensilien usw. Das ist nicht weiter schlimm. Aber die Masken sollten sie auf keinen Fall vergessen – geht es doch um ihre und unserer aller Gesundheit. Deshalb diese Maßnahme. Und bequemer geht’s ja nicht. Wir sind super happy, dass uns Herr Morad hier so toll unterstützt hat.“
Morad Ammar wünscht den Schülern ganz viel Erfolg bei ihren Abiturprüfungen und den Abschlussprüfungen zum Staatlich Anerkannten Erzieher.

Änderungsschneider Morad Ammar nähte die Nase-Mund-Masken und spendete sie dem Berufskolleg Bleibergquelle.
Autor:

Carmen Herud aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen