Zweite NBV-Herren fahren dritten Sieg in Folge ein

Den dritten Sieg im dritten Spiel holten sich die zweiten NBV-Herren: Von links nach rechts: Tim Flothmann, Tom Tillger, Louis Kaun und Niclas Schmitz. Es fehlt Nathanael Wehnaer.
  • Den dritten Sieg im dritten Spiel holten sich die zweiten NBV-Herren: Von links nach rechts: Tim Flothmann, Tom Tillger, Louis Kaun und Niclas Schmitz. Es fehlt Nathanael Wehnaer.
  • hochgeladen von Katja Ihlo

Velbert, 15. Februar 2016. Wie auch die anderen NBV-Wintermannschaften, hat das zweite Herren-Team (Bezirksklasse B) einen super Lauf: Im Heimspiel gegen den TC Hilden gewann das junge Team haushoch mit 6:0 und sicherte sich damit den dritten Sieg in drei Spielen.

An Position eins gewann Niclas Schmitz sein Einzel klar mit 6:3 und 6:0. Im zweiten Einzel siegte der 15-jährige Tom Tillger sogar ohne Spielverlust mit 6:0 und 6:0. Und auch die erst vierzehnjährigen Netzballer gewannen souverän ihre Matches: Louis Kaun mit 6:0, 6:2 und Nathanael Wehner mit 6:0 und 6:1.

Nach den sehr deutlichen Einzelsiegen und der 4:0-Führung für den NBV, verzichteten die Hildener auf das Ausspielen der Doppelrunde, in der Tim Flothmann gerne sein Debüt für die NBV-Herren gegeben hätte. Insgesamt ging die Partie so mit 6:0 an die Netzballer, die nach ihrem dritten Erfolg auch weiter die Tabelle anführen.
Im nächsten Spiel geht es am 6. März auswärts gegen den Tabellenzeiten Grün Weiß Langenfeld. Zum letzten Spiel der Winterrunde gibt es dann noch im NBV ein Lokalderby gegen den Nevigeser TC.

Bereits am nächsten Samstag (20. Februar, 18 Uhr) spielen die NBV-Damen zuhause gegen Grün Weiß Langenfeld und freuen sich auf Zuschauer, die sie anfeuern.
Die ersten NBV-Herren spielen am gleichen Tag auswärts beim TSG Solingen.

Autor:

Katja Ihlo aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen