Bei der IHK des Südkreises Mettmannfolgt Tina Schmidt auf Dr. Ulrich Hardt
Wechsel in der Betreuung

Tina Schmidt (links) folgt auf Dr. Ulrich Hardt (rechts). Über die Staffelübergabe freut sich IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen. Foto IHK/Paul Esser
  • Tina Schmidt (links) folgt auf Dr. Ulrich Hardt (rechts). Über die Staffelübergabe freut sich IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen. Foto IHK/Paul Esser
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

KREIS METTMANN. Nach 32 Jahren verabschiedet die IHK Düsseldorf Ende Januar Dr. Ulrich Hardt (63), zuletzt Referent für Gesundheitswirtschaft und Ansprechpartner für die Unternehmen im südlichen Kreis Mettmann, in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Tina Schmidt (35), die bereits seit knapp zehn Jahren für die IHK als Referentin für Stadtentwicklung und Handel tätig ist.

IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen würdigte Dr. Ulrich Hardt mit den Worten: „Mit Ihnen geht der Kümmerer im Kreis Mettmann, der sich stets mit großem Engagement für die Belange der Unternehmen eingesetzt hat. Als langjähriger Leiter der Zweigstelle Velbert haben Sie einen sehr guten Draht zu den Unternehmen, aber auch zu Politik und Verwaltung im Kreis Mettmann aufgebaut und gehalten. Das IHK-Wirtschaftsforum im Kreis Mettmann haben Sie erfolgreich etabliert als das zentrale Netzwerktreffen für die Wirtschaft im Neanderland. Bewahren Sie sich Ihre Offenheit, Ihr Interesse für die Region – wir werden Sie vermissen und verabschieden Sie nur ungerne in den Ruhestand“.

Verbunden mit der Staffelübergabe an Nachfolgerin Tina Schmidt richtet die IHK auch ihre Arbeit im Kreis Mettmann neu aus, mit dem Ziel, den Kontakt zu Unternehmen, Politik und Verwaltung in den Kommunen zu intensivieren. Gregor Berghausen hieß Schmidt in ihrer neuen Funktion mit folgenden Worten willkommen: “Liebe Frau Schmidt, Sie haben insbesondere 2020 die Aktivitäten der IHK zur Kommunalwahl als Projektleiterin gelenkt und bewiesen, dass Ihnen die Belange der Wirtschaft im Kreis Mettmann am Herzen liegen und dass Ihnen der gute Draht zu Politik und Verwaltung im Kreis Mettmann sehr wichtig ist. Ihre langjährige Erfahrung in Stadt- und Handelsentwicklung wird Ihnen dabei zugutekommen. Sie kennen eine Vielzahl der handelnden Akteure bereits und werden Ihr Netzwerk weiter ausbauen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg für Ihre neue Aufgabe!“

Während Tina Schmidt künftig für die Städte Erkrath, Hilden, Langenfeld, Monheim am Rhein und Ratingen verantwortlich zeichnet, wird Marcus Stimler, Leiter der Zweigstelle Velbert, sich weiter um Haan, Heiligenhaus, Mettmann, Velbert und Wülfrath kümmern.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen