Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer in Velbert

Anzeige
Velbert: Rottberger Straße | Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletztem Motorradfahrer kam es am Sonntagvormittag in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Gegen 10.23 Uhr kam es an der Kreuzung Langenberger Straße/ Nierenhofer Straße/Rottberger Straße/Bökenbuschstraße zu dem Unfall unter Beteiligung eines Motorradfahrers und weiterer verletzter Personen.

Ein 22-jähriger Essener befuhr mit seinem Ford Fiesta die Rottberger Straße in Fahrtrichtung Bökenbuschstraße. An der genannten Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 55-Jährigen aus Leichlingen, der mit seiner Harley-Davidson die Langenberger Straße in Fahrtrichtung Nierenhofer Straße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision, wobei der Motorradfahrer über den Pkw geschleudert wurde und hinter diesem auf der Fahrbahn liegen blieb.

Zur stationären Behandlung ins Krankenhaus

Der Motorradfahrer wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, in welchem er zur stationären Behandlung verbleiben musste. Der Pkw-Führer sowie seine 19-jährige Beifahrerin erlitten einen Schock. Sie wurden beide in ein Krankenhaus verbracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Zum Unfallzeitpunkt war die Lichtzeichenanlage der Kreuzung nicht in Betrieb und zeigte für den Ford-Fahrer gelbes Blinklicht.Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Der Kreuzungsbereich wurde während der Unfallaufnahme gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.