20-Jähriger fährt gegen Baum - Ursache unklar
Verkehrsunfall auf Mehrumer Straße in Voerde

Am Montag, 8. Juli, gegen 12.30 Uhr kam es auf der Mehrumer Straße in Voerde zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.
  • Am Montag, 8. Juli, gegen 12.30 Uhr kam es auf der Mehrumer Straße in Voerde zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Am Montag, 8. Juli, gegen 12.30 Uhr kam es auf der Mehrumer Straße in Voerde zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Voerde kam nach rechts von der Mehrumer Straße ab und stieß gegen einen Baum. Der Voerder war aus Richtung Spellen gekommen und in Richtung Mehrum/Ork gefahren.

Der junge Mann verletzte sich hierbei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht nicht. Da der PKW nicht mehr fahrbereit war, schleppte ein Abschleppunternehmen ihn ein.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizisten die Mehrumer Straße in beide Fahrtrichtungen und leiteten den Verkehr ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen