Stunde der Sieger
Am Gymnasium Voerde wurden besondere Leistungen geehrt

Alle Sieger des Tages rund um Schulleiter Gerd Kube.
  • Alle Sieger des Tages rund um Schulleiter Gerd Kube.
  • Foto: Laura Otten
  • hochgeladen von Laura Otten

Traditionell fand am Freitag, 12. Juli, in der Sporthalle des Gymnasium Voerde, einleitend in die Sommerferien, die "Stunde der Sieger" statt. Es wurden Schüler geehrt, die im vergangenen Schuljahr besondere Leistungen erbrachten.

Nach einigen Begrüßenden Worten von Schulleiter Gerd Kube ging es auch schon los mit dem Programm. Eine Menge Ehrungen, Tanzeinlagen, Live Musik der Rock AG und das große abschließende Highlight: das Fußballspiel Schüler gegen Lehrer. Letzteres endete spannend, aber deutlich, mit einem 2:0 für das Schülerteam. Den Kern der Veranstaltung bildete aber natürlich die Preisverleihung an die "Super-Schüler".

Es wurden Teilnehmer des Bundeswettbewerb Fremdsprachen in Latein und Englisch und Absolventen des Business English Certificate geehrt. Auch die Naturwissenschaftler kamen nicht zu kurz: So wurden auch Teilnehmer des Wettbewerbs „Physik im Advent“ und dem „Heureka Wettbewerb“ sowie der „Mathematik-Olympiade“ am Freitag auf die Bühne gerufen. Das Team der Handballmädchen wurde Kreismeister und im Tennis erzielten die Jungen ebenfalls den Kreismeistertitel und den ersten Platz auf Bezirksebene in Oberhausen und den vierten Platz auf Regierungsbezirksebene in Mönchengladbach. Einige Schüler aus dem siebten Jahrgang hielten sogenannte "Expertenpräsentationen", für die es tolle Preise zu verteilen gab. Zu guter letzt gab es noch Ehrungen für die Sieger aus dem "Essay-Wettbewerb" und dem Vorlesewettbewerb aus dem sechsten Jahrgang.

Und dann hieß es nur noch: Zeugnisse holen und ab in die Ferien!

Autor:

Laura Otten aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.