Stadtführung mit "Hexe"

Foto: Archiv

Beate Hettmer schlüpft als Gästeführerin in die Rolle der im Mittelalter verfolgten Ulanth Dammartz, die der Hexerei beschuldigt wurde und im Verlies des Kastells schmorte. Wer ins 16. Jahrhundert eintauchen und wissen möchte, wie es damals in dieser Stadt zugegangen ist, sollte sich am Freitag, 17. Juni, ab 16 Uhr nach vorheriger Anmeldung bei der städtischen Tourismusführung unter Tel. 02064-66498, der Führung anschließen. Das Ganze kostet fünf Euro pro Person und beginnt am Rittertor in der Althoffstraße. Stadtführerin Beate Hettmer schlüpft in die Rolle der "Hexe" Ulanth Dammartz.

Autor:

Dunja Vogel aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.