Walburga Schild-Griesbeck: zur Kunstaktion „Küstenlinie- Kustlijn“

24Bilder

Nach Einschätzung des UN– Klimarates sind die dramatischen Folgen des Klimawandels nicht mehr zu verhindern.
Wir ignorieren die Warnzeichen!
Küstenlinien verändern sich dramatisch.
Einige hundert Millionen Menschen in den Küstenregionen sind durch den Anstieg des Meereswasserspiegels bedroht.
Wenn das Wasser kommt, strömen auch die Menschen ins Land. Heftige Sturmböen fegen selbstherrliche Grenzen, Gesetze und Besitzansprüche hinweg.
Ziellos umherziehende Menschen suchen wieder
Heimat, Hoffnung und eine neue Zukunft.
Ganze Stämme werden untergehen, ganze Kulturformen nicht mehr existieren.
Alle Menschen werden anders leben.
Die Zukunft des Planeten und ein menschliches Miteinander ist unsere Aufgabe!

Walburga Schild-Griesbeck:

zur Kunstaktion „Küstenlinie- Kustlijn“

Direkt an der Küstenlinie stelle ich meine roten Bilder aus und spreche mit den Menschen, die mir dort begegnen. Ich bitte die Leute, sich als Zeichen der Solidarität mit einem roten Bild fotografieren zu lassen. Ganz viele Menschen haben mitgemacht, es ist zu interessanten und sehr berührenden Begegnungen gekommen.

Walburga Schild-Griesbeck

Atelier freiart

Hünxer Strasse 374
46537 Dinslaken
Fon 02855 / 16 3 55
Mobil 01774237954
walburga@atelier-freiart.de
www.atelier-freiart.de

Autor:

Walburga Schild-Griesbeck aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen