Spontane Impfaktion in Spellen
Ärzteteam reist aus Oberhausen an

Die Impfaktion findet am Freitag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr auf dem Dorfplatz in Spellen in der Fahrschule Fornefeld statt.
  • Die Impfaktion findet am Freitag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr auf dem Dorfplatz in Spellen in der Fahrschule Fornefeld statt.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Der Anstieg der Coronazahlen ist dynamisch – und besorgniserregend. Impfkampagnen sind in aller Munde und gehen manchmal ungewöhnliche Wege – zum Beispiel von Oberhausen nach Spellen.

Iris Illmer praktiziert als Ärztin in Oberhausen –wohnhaft ist sie Spellen. Ihre Idee, gemeinsam mit ihrem Praxisteam eine Impfaktion im Ort zu organisieren, stieß bei Gudrun Hülsermann („Hülsermann kochen-wohnen-genießen“) gleich auf Zustimmung und so wird das Projekt jetzt sowohl vom Werbering als auch von ihr unterstützt.

Impf-Team mit vier Ärzten vor Ort

Die Aktion findet am Freitag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr auf dem Dorfplatz in der Fahrschule Fornefeld statt. Das Impfteam besteht aus vier Ärzten und sechs Assistentinnen aus Spellen, von denen einige bereits in den letzten Monaten im Impfzentrum Wesel gearbeitet haben.
Das Praxisteam hat für die Aktion 1.000 Impfdosen der Impfstoffe Moderna und BioNTech bestellt.
Am Aktionstag sind sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Boosterimpfungen möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wird jedoch darum gebeten, die aktuellen RKI-Unterlagen in doppelter Ausführung mitzubringen (Anamnesebogen, Aufklärungsbogen, Impfeinwilligung) sowie Impfausweis, Personalausweis und Versichertenkarte.
Geimpft wird durch das Praxisteam Iris Illmer, Dr. med. C. Heisterkamp, Dr. med. A. Jaehne Blasberg, Carmen Frings, Jennifer Geipel und Kathrin Peuker aus Oberhausen-Schmachtendorf.

Formalitäten, heißer Kaffee und Spende für Flutopfer
Ein besonderer Dank geht an Gabi Fornefeld, die spontan die Nutzung der Räumlichkeiten der Fahrschule zugesagt hat. Vor dem Eingang der Fahrschule ist das Zelt der Werbegemeinschaft Spellen aufgebaut, darunter findet man die Stehtische zum Ausfüllen der Formalitäten.
Genügend heißer Kaffee für die Impflinge und das Helferteam spendet die Werbegemeinschaft.

Bonus: Das Praxisteam spendet fünf Euro für jede erste Impfung an die Flutopfer.

Autor:

Petra Zellhofer-Trausch aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen