Kommunalwahlen in NRW. Gewinner und Verlierer in Voerde
So hat Voerde gewählt - Haarmann: "Ein tolles Gefühl"

Bürgermeister Dirk Haarmann (SPD) ist und bleibt der erste Bürger der Stadt Voerde.

Das war ein ganz klarer Sieg für den amtierenden Bürgermeister Dirk Haarmann.  Er bleibt auch für die kommenden fünf Jahre im Amt. Haarmann holte am Sonntag 66,64 % der Stimmen. Seine Herausforderer: Frank Steenmanns / CDU 22,18 %, Mathias Brücker / die PARTEI 5,67 % und Martin Kuster / FDP 5,51 %.

"Ich bin sehr glücklich, erleichtert und stolz über das Ergebnis, mit dem ich in der Deutlichkeit nicht gerechnet habe", sagte Haarmann. "Früher habe ich immer gesagt: Diese Wahl wird ein Arbeitszeugnis sein. Dieses so bestätigt zu bekommen, ist ein tolles Gefühl."

In Voerde gingen über die Hälfte der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger zur Wahl, bzw. nutzen die Möglichkeit der Briefwahl - 52,75%. Die 44 Sitze im Rat setzten sich wie folgt zusammen: SPD 38,29 % = 17 Sitze und CDU 29,49 % = 13 Sitze. Zum Vergleich 2014, die SPD bleibt gleich vertreten. Die CDU verliert leicht. Ein Gewinn für die Grünen auch in Voerde: 13,09 % sind 6 Sitze im Rat der Stadt Voerde. Die FDP legte an Stimmen zu, 5,65 %. Zukünftig mit 3 Sitzen vertreten. WGV verliert im Vergleich, landet bei 4,31 % = 2 Sitze im Rat. Die PARTEI OV Voerde steigt mit 5,49 %, mit 2 Sitzen in den Stadtrat ein. Die LINKE verliert über die Hälfte der Stimmen und kommt auf 2,54 % = 1 Sitz.

Autor:

Janutschka Perdighe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen