Comenius-Gesamtschule erhält Ausstattung vom Schulträger
Tablets für digitales Lernen zu Hause

Digitales Lernen
  • Digitales Lernen
  • Foto: Foto: Steve Riot auf Pixabay
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Eine schöne Überraschung erwartete die Schüler der Comenius-Gesamtschule, die nicht ausreichend für digitales Lernen im eigenen Haushalt ausgestattet sind. Dank des Schulträgers der Stadt Voerde konnte die Schule bisher mehr als einhundert Tablets inklusive Zubehör (Tastatur und Pencil) als Leihgeräte aushändigen, so dass die Kinder über die schuleigene Lernplattform am Distanzlernen teilnehmen können.

„Auch wenn noch nicht alle Schülerinnen und Schüler Tablets bekommen konnten, so sind wir froh, den dringendsten Bedarf erst einmal versorgt zu haben",  so Ursula Reinartz. In einer schulinternen Abfrage wurden Bedarfe ermittelt und die Schülerinnen und Schüler, die sich ja zurzeit im Distanzlernen befinden, kontaktiert. „Unser Ziel ist es natürlich, alle Schülerinnen und Schüler entsprechend auszustatten, aber leider sind die Fördermittel begrenzt,“ so Schulleiterin Ursula Reinartz.  "Die Versorgung der  Schüler mit den elektronischen Endgeräten ist umso wichtiger, als dass das digitale Lernen an der Comenius-Gesamtschule damit richtig gut klappt. Sicherlich ruckelt es an der ein oder anderen Stelle schon einmal, zum Beispiel bei Videokonferenzen wegen schwacher Internetleitungen im ländlichen Raum, aber insgesamt haben unsere Lehrerinnen und Lehrer guten Kontakt zu unseren Schülern.“

Modernes Lernkonzept

Die Erfahrungen, die die Schule in der ersten pandemiebedingten Schließung gemacht hat, die Ausstattung der Lehrkräfte und nun auch der Schüler mit digitalen Endgeräten und die Weiterentwicklung des digitalen Angebots über die schuleigene Plattform haben hier sehr weitergeholfen. „Unsere Lehrerinnen und Lehrer haben sich schon im Sommer auf den Tag X einer eventuellen Schulschließung mit digitalen Lernkonzepten gut vorbereitet.“ Lehrkräfte und Schüler wurden systematisch geschult. Nun kann auch weiterhin Kontakt mit regelmäßigen Videokonferenzen und digitaler Aufgabenübertragung gelernt werden. Die Familien bekommen die Tablets vorerst bis Mitte März ausgeliehen; eine Verlängerung ist je nach Pandemieverlauf laut Schule auf jeden Fall möglich.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen