Voerde (Niederrhein) - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Kanalsanierungsmaßnahmen im Bereich Heisterbusch
Bergbauschäden beseitigen

Im Auftrag der RAG und der Stadt Dinslaken haben in dieser Woche die Kanalbauarbeiten in Hiesfeld begonnen. Die Kanalisation im Bereich Heisterbusch zwischen dem Elsterweg und dem Kreisverkehr Kurt-Schumacher-Straße weist bergbaubedingte Schäden auf und muss in unterschiedlichen Verfahren saniert oder erneuert werden. Betroffene StraßenBetroffen sind auch die Anliegerstraßen Elsterweg, Sperberweg und Heisterbusch Nummer 89-99. Einzelne Bereiche werden in offener Bauweise erneuert. Dies...

  • Dinslaken
  • 24.05.22
Für die Förderinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ des Landes Nordrhein-Westfalen können im Kreis Wesel bis zum 31. Mai Projektideen eingereicht werden.

Projektideen einreichen
Kreis Wesel beteiligt sich an Förderinitiative

Der Kreis Wesel beteiligt sich an der Förderinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ des Landes Nordrhein-Westfalen. Bis zum 31. Mai können Projektideen eingereicht werden. Das Ziel dieser durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration getragenen Initiative ist es, die Integration von Migrantinnen und Migranten zu unterstützen und Chancen in Bezug auf Ausbildung und Arbeit zu verbessern. Besonders junge...

  • Wesel
  • 19.05.22
Fragen zum Förderverfahren können bei den Mitarbeitern der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel gestellt werden oder bei den Krankenkassen vor Ort.

Krankenkassen im Kreis Wesel
Selbsthilfe wird mit rund 99.000 Euro gefördert

Das Selbsthilfefördergremium im Kreis Wesel besteht aus Vertretern der gesetzlichen Krankenkassen, Vertretern der Selbsthilfegruppen und den Mitarbeitern der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel. Dieses Gremium berät die Anträge der Selbsthilfegruppen auf Pauschalförderung. In diesem Jahr wurden 100 Gruppen mit rund 99.000 Euro gefördert. Mit diesem Geld werden die Grundkosten einer Selbsthilfegruppe (z.B. Porto, Fotokopien, Kosten für Telefon und Internet usw.) unterstützt sowie Vorträge,...

  • Wesel
  • 19.05.22
Da die Erhebungsbeauftragten von Haus zu Haus gehen, hat die Kreispolizei Wesel die Befürchtung, dass auch Betrüger auf diesen Zug aufspringen werden und sich als Befrager ausgeben. Foto: Polizei

Polizei warnt vor Betrügern
Zensusbefragung startet bald

Die Befragungen für den Zensus 2022 haben begonnen. Da die Erhebungsbeauftragten von Haus zu Haus gehen, hat die Kreispolizei Wesel die Befürchtung, dass auch Betrüger auf diesen Zug aufspringen werden und sich als Befrager ausgeben, um so an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Deshalb gibt die Polizei ein paar Tipps. Erfahrungsgemäß ändern die Ganoven anlassbezogen ihre Taktiken. Das musste die Kriminalpolizei unter anderem während der Coronazeit feststellen. Die Betrüger gaben sich zum...

  • Wesel
  • 18.05.22
  • 2
Es geht ums Grundstück und die dafür fällige Grundsteuer!
3 Bilder

Die Finanzämter informieren
Grundsteuerreform: Wie die Feststellungserklärung bei der Neuberechnung helfen kann

Eigentümer von Wohngrundstücken erhalten in den nächsten Tagen ein individuelles Informationsschreiben zur Umsetzung der Grundsteuerreform vom Finanzamt. „Mit den Informationsschreiben stellen wir den Eigentümerinnen und Eigentümern Daten zur Verfügung, die sie bei der Erstellung der Feststellungserklärung unterstützen und die Abgabe erleichtern“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung der Finanzämter in Dinslaken, Kleve und Wesel. Die Feststellungserklärung dient der Neuberechnung der...

  • Wesel
  • 17.05.22
  • 1
Über Demenz reden, die Situation für pflegende Angehörige erleichtern und die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser verstehen, darum geht es im Schulungskurs. Foto: LK-Archiv

Schulungskurs "Leben mit Demenz" ab 20. Mai
Was pflegende Angehörige wissen sollten

Ein Leben mit Menschen mit Demenz ist oft schwierig. Überwiegend sind es Angehörige, die sich kümmern und Menschen mit Demenz in der eigenen Häuslichkeit versorgen und pflegen. Um über Demenz zu reden, um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/ Hamburg und dem AWO Seniorenzentrum Elisabeth-Selbert-Haus den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.05.22
Kinderarmut ist, wenn Kinder mit kaputten Schuhen rumlaufen müssen, weil kein Geld für neue da ist. Foto: eric 1513

Kommunale Strategien gegen Kinderarmut schaffen
Jedes fünfte Kind ist arm

„Jedes fünfte Kind in NRW ist arm“ – das sind Ergebnisse mehrerer Studien aus den letzten Jahren und Erkenntnisse der Bundesregierung. In manchen Regionen sind es demnach sogar noch deutlich mehr, vor allem im Ruhrgebiet. Doch auch in ländlichen Kreisen gibt es viele Kinder, deren Familien von staatlicher Unterstützung leben. Mehr dazu beim Vortrag von Regina von Görtz (siehe unten). Gleichzeitig hat sich in den letzten Jahren eine starke Ungleichheit unter den Kommunen hinsichtlich ihrer...

  • Dinslaken
  • 08.05.22
Wer sich im Jahr 2022 in NRW ein Haus, eine Wohnung oder ein Wohnbaugrundstück kauft, kann eine öffentliche Förderung in Höhe von zwei Prozent auf den Kaufpreis erhalten.

Entlastung beim Grunderwerb
Haus & Grund Wesel informiert über neues Förderprogramm

Um der Belastung durch die hohe Grunderwerbsteuer entgegenzuwirken, fördert das Land NRW Privatleute, die sich in diesem Jahr selbstgenutztes Wohneigentum kaufen. Wer die Förderung haben will, kann sich ab sofort online dafür registrieren. Wer sich im Jahr 2022 in NRW ein Haus, eine Wohnung oder ein Wohnbaugrundstück kauft, kann eine öffentliche Förderung in Höhe von zwei Prozent auf den Kaufpreis erhalten. Gefördert werden Kaufpreise bis 500.000 Euro, es gibt also maximal 10.000 Euro Zuschuss....

  • Wesel
  • 05.05.22
Die Physiotherapeutin Maike Deak-Haag, der Leitende Oberarzt Shady Hussein und die Medizinprodukteberaterin Farina Wöckel-Fiedler.

Im Marien-Hospital Wesel
Gemeinsam für einen starken Beckenboden

Zur Behandlung von gesundheitlichen Problemen mit dem Beckenboden bietet die Frauenklinik des Marien-Hospitals jetzt ein Gesamtkonzept an. Dabei kooperiert die Klinik mit einer Physiotherapeutin aus Dinslaken. Der Beckenboden bildet ein Netz aus Muskeln und Bindegewebe, das das Becken nach unten abschließt, die inneren Organe stützt und Harnröhre, Scheide und After umschließt. Geburten, Operationen oder eine Bindegewebsschwäche können dazu führen, dass der Beckenboden an Festigkeit und...

  • Wesel
  • 05.05.22
Für dementiell veränderte Menschen gestaltet sich die verbale Kommunikation im Krankheitsverlauf schwieriger. Musik ist eine Form der Kontaktaufnahme, die immer verstanden wird. Grafik: hamburg.de

Infoabend für Angehörige
„Tonspur – Demenz und Musik“

UPDATE: Die Veranstaltung fällt mangels ausreichender Anmeldungen aus. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal angeboten, so die Veranstalter. Um Informationen und Anregungen zu einem Zugang zu Menschen mit Demenz zu geben, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/ Hamburg und dem AWO Seniorenzentrum „Elisabeth-Selbert-Haus“ die Informations-Veranstaltung „Tonspur – Demenz und Musik“ in Voerde-Friedrichfeld an. Für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.04.22

Corona-Pandemie ernst nehmen
Corona ade - von wegen

Kaum schwankt der Inzidenzwert mal nach unten oder nach oben und wieder nach unten usw., es gibt wärmere, wenn auch windige Temperaturen, dazu kamen die Osterferien. Also raus aus den fast schon durchgesessenen Polstern und in die Welt gereist. Die Osterferien boten für Familien und mehrköpfige Schülergruppen Anlass zu verreisen. Sei es nach Frankreich, Italien, England oder in die Niederlande. Einige, die genaue Zahl wird nicht feststellbar sein, haben als Mitbringsel ungewollt eine...

  • Wesel
  • 28.04.22
  • 10
  • 3
Ab 1. Mai kann die Kfz-Zulassung auch von der Couch aus erfolgen. Wie das geht, wird hier erklärt. Foto: LK-Archiv

Kreis Wesel: Ab 1. Mai möglich
Kfz-Zulassung von der Couch aus

Ab dem 1. Mai haben die Bürger des Kreises Wesel die Zulassung ihres Kraftfahrzeuges bequem von zu Hause aus über das Internet durchzuführen. Damit kann der Weg zum Kreishaus Wesel oder zum Dienstleistungszentrum Moers gespart werden. Mit Einführung der internetbasierten Fahrzeugzulassung „I-KZF Stufe 3“ können natürliche Personen zukünftig Fahrzeuge außer Betrieb setzen, umschreiben, wieder zulassen und Neufahrzeuge anmelden. Eine Besonderheit ist, dass die Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen...

  • Wesel
  • 27.04.22
  • 1
Im dritten Abschnitt testen die Radfahrer ihre Fahrkünste in einem aufgebauten Parcours. Foto: Polizei

Pedelec-Training samstags im Mai
Rauf aufs Rad, aber richtig

Die Polizei und die Verkehrswacht im Kreis Wesel bieten an zwei Samstagen im Mai wieder kostenlose Pedelec-Trainings an. Die Teilnehmer können hier den sicheren Umgang mit den Fahrrädern trainieren. Die Kurse bestehen aus drei Etappen: Erst gibt es eine theoretische Einführung rund ums Thema Radfahren. Anschließend können die Teilnehmenden auf dem Pedelec-Simulator der Polizei durch eine virtuelle Landschaft fahren und ein Gefühl für Geschwindigkeit und Bremsstrecken bekommen. Im dritten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.04.22
Einmal jährlich ist die Stadt Voerde gehalten, die Grabmale auf den stadteigenen Friedhöfen auf ihre Standsicherheit zu überprüfen. Foto: Symbolbild (Stadtspiegel Gladbeck)

Grabsteinprüfungen ab Mittwoch
Alles fest und sicher?

Auf den kommunalen Friedhöfen der Stadt Voerde, dem Kommunalfriedhof in Voerde und dem Waldfriedhof in Voerde-Friedrichsfeld, finden ab Mittwoch, 20. April, Grabsteinprüfungen statt. Mit der jährlichen Standfestigkeitsprüfung der Grabmale kommt die Stadt Voerde als Trägerin beider Friedhöfe ihrer Verkehrssicherungspflicht nach. Die Überprüfung der Grabsteine übernimmt eine Fachfirma. Für die Erhaltung der Standsicherheit sind die Grabnutzungsberechtigten verantwortlich. Sollte bei der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.04.22
Schon wenige Kollektoren können zum Beispiel das Hauswasser kostensparend erwärmen.
3 Bilder

Solarenergie lohnt sich
Neue Informationsveranstaltungen für Interessierte

Seit diesem Jahr ist die Stadt Dinslaken Teil der Solarmetropole Ruhr. Nach dem offiziellen Start der Projektphase am 14. März 2022 bietet die Solarmetropole Ruhr eine Online-Themenreihe Solar an, die ab dem 26. April in fünf Vorträgen über verschiedene Themen im Bereich Solarenergie informiert. Unterstützt wird die Themenreihe durch die Energieberater der Verbraucherzentrale und den Bundesverband Solarwirtschaft. Folgende Online-Vorträge sind geplant: 26. April: Photovoltaik und...

  • Dinslaken
  • 15.04.22

Ostern in Hünxe und Bruckhausen
Gottesdienste in der Karwoche

Nach zwei Jahren können die Karwoche und Ostern in diesem Jahr wieder in Präsenz begehen werden. Deshalb sind alle Interessierten in die Hünxer Dorfkirche und in „Unsere Arche“ in Bruckhausen zu verschiedenen Gottesdiensten eingeladen. Gründonnerstag, 14. April 20 Uhr – Gottesdienst in der Dorfkirche Hünxe / Pfarrerin Hanna Maas Karfreitag, 15. April 9.30 Uhr – Gottesdienst in der Dorfkirche Hünxe / Pfarrerin Hanna Maas (Abendmahl) 15 Uhr – Gottesdienst in „Unsere Arche“ Bruckhausen / Pfarrer...

  • Hünxe
  • 13.04.22
Dieser Hinweis sollte unbedingt beachtet werden!
3 Bilder

Kamp-Lintfort - Fall von Geflügelpest
Verdacht in einem Putenmastbetrieb

Im Kreis Wesel gibt es erneut einen Verdacht auf einen Ausbruch von Geflügelpest bei Hausgeflügel. Das Influenzavirus vom Typ H5 wurde am Montag, 11. April, in einem Putenmastbetrieb in Kamp-Lintfort festgestellt. Der Geflügelhalter hatte am Samstag seinen Hoftierarzt hinzugezogen, nachdem er ungewöhnlich viele verendet Puten in einem seiner Ställe bemerkt hatte. Der Hoftierarzt alarmierte nach Besichtigung der Tiere umgehend die diensthabende Tierärztin des Fachdienstes Veterinär- und...

  • Wesel
  • 12.04.22
  • 2
  • 1
3 Bilder

Straßen.NRW teilt mit
Vollsperrung in Hünxe an der L1 wegen Arbeiten an der neuen Wesel-Datteln-Kanalbrücke

Die Dinslaker Straße (ab Höhe Brückenweg) und der daran anschließende Aapweg werden bis auf Höhe des Hünxer Baches in der Zeit von Freitag (08.04.) zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr sowie Samstag (09.04.) bis Dienstag (12.04.), jeweils zwischen 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr, voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Gründe für die Vollsperrung sind Maßnahmen an der neuen Wesel-Datteln-Kanalbrücke.  Weiterführende Infos zur Neubau der Kanalbrücke bei Hünxe.

  • Hünxe
  • 09.04.22

Gemeinsame Planung genehmigt
Grünes Licht für Telenotarzt

Die Kreise Kleve, Viersen und Wesel sowie die Städte Duisburg, Krefeld und Mönchengladbach streben eine gemeinsame Trägergemeinschaft „Telenotarzt Niederrhein“ an. Das Landes-Gesundheitsministerium NRW hat nun grünes Licht gegeben: Die Kommunen dürfen die Planung konkretisieren. Der Telenotarzt ist ein System, bei dem das bestehende Netz notärztlicher Versorgung um ein digitales Angebot ergänzt wird. Hierbei handelt es sich um das führende Projekt in der Digitalisierungsstrategie im...

  • Wesel
  • 07.04.22
  • 1
Damit die Auswahl der Ostereier für zu Hause leicht fällt, gibt die Verbraucherzentrale NRW in Dinslaken die wichtigsten Tipps.

"Ei" like it
Verbraucherzentrale Dinslaken berät rund ums Osterei

Laut Wilhem Busch ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich. Damit die Auswahl der Ostereier für zu Hause leicht fällt, gibt die Verbraucherzentrale NRW in Dinslaken die wichtigsten Tipps. Denn die Kennzeichnungspflicht ist bei rohen und gefärbten Eiern unterschiedlich, und auch bei der Haltbarkeit oder für Allergiker gibt es einiges zu beachten. Selbst färbenHandelsübliche Ostereierfarben, etwa in Form von Brausetabletten oder bunten Stiften, sind in der Regel...

  • Dinslaken
  • 07.04.22
Immer mehr Kinder und Jugendliche erleben irgendwann, dass Urgroßeltern, Großeltern oder andere ihnen nahestehende Menschen von einer Demenz betroffen sind.

"Warum ist Opa so komisch?"
Der "Medienkoffer Demenz" für Kinder

Demenzerkrankungen kindgerecht verständlich machen – das ist das Ziel des „Medienkoffers-Demenz“, einer Sammlung von umfangreichen Materialien. Um das Thema Demenz Kindern erklären zu können, werden kindgerechte Materialien benötigt. Eine Arbeitsgruppe der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz nahm sich dieser Aufgabe mit dem Ziel an, Kinder für dieses Thema zu sensibilisieren, zu informieren sowie auf Kontakte mit Menschen mit Demenz vorzubereiten und zu begleiten. Es entstand eine...

  • Dinslaken
  • 06.04.22
Die Schafstege in Voerde bleibt noch bis zum 1. April gesperrt.

Schafstege gesperrt
Sperrung dauert voraussichtlich bis 1. April

Für den Neubau der unterirdischen Schmutzwasser-Pumpstation und der entsprechenden Anschlussleitungen müssen auf der Schafstege in Voerde umfangreiche Tiefbauarbeiten im Bereich der neuen Station durchgeführt. Dazu wird die Schafstege zwischen den Hausnummern 79 und 81 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Wegen der geringen Straßenbreite ist eine Durchfahrt während der Baumaßnahme nicht möglich. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 1. April, andauern. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.03.22

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.