Gymnasium gibt Seminare für Grundschulkinder
Junior-Akademie am Gymnasium Voerde ist Anlaufstelle für wissbegierige Kinder

Im vergangenen Jahr starteten motivierte Lehrer zusammen mit engagierten Schülern am Gymnasium Voerde mit der „Junior-Akademie“ ein Angebot, das sich speziell an Dritt- und Viertklässler wendet.
  • Im vergangenen Jahr starteten motivierte Lehrer zusammen mit engagierten Schülern am Gymnasium Voerde mit der „Junior-Akademie“ ein Angebot, das sich speziell an Dritt- und Viertklässler wendet.
  • Foto: GV
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Im vergangenen Jahr starteten motivierte Lehrer zusammen mit engagierten Schülern am Gymnasium Voerde mit der „Junior-Akademie“ ein Angebot, das sich speziell an Dritt- und Viertklässler wendet.

Zahlreiche interessierte und leistungsstarke Grundschüler fanden seitdem ihren Weg in die Schule und tauchten in neue Wissensgebiete aus den Bereichen der Natur- und der Geisteswissenschaften ein. Viele von ihnen besuchen nun die fünfte Klasse der Schule.

Nun geht die Junior-Akademie in die zweite Runde

Nun geht die Junior-Akademie in die zweite Runde und will auch dieses Jahr mit vielen interessanten Seminaren wissbegierige, begabte und leistungsstarke Grundschüler der Klassen Drei und Vier in die Räumlichkeiten des Gymnasiums locken.
Neu dabei ist zum Beispiel ein Projekt in Kooperation mit dem Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum mit dem Titel „Schreibspaziergang durch die Jahrhunderte“. Hier lernen die Grundschüler unter anderem, wie Schriftsteller in verschiedenen Epochen gearbeitet haben und dürfen in einer Schreibwerkstatt verschiedene Schreibtechniken selbst erproben. Außerdem können die Grundschüler das Programmieren mit OZOBOTs, das Experimentieren mit Magneten und die spanische Sprache und Literatur kennenlernen.

So verfolgt die Schule das Motto „Lernen durch Lehren“

Die Seminare werden von Lehrern geleitet und von Schülern des Gymnasiums mitgestaltet. So verfolgt die Schule das Motto „Lernen durch Lehren“.
Die Seminare finden jeweils freitags am Nachmittag oder samstags am Vormittag statt. Los geht’s am Freitag, 8. März, von 15 bis 18 Uhr mit dem Seminar „Die Faszination Kleben“.

Seminare im Überblick

  • Die Faszination „Kleben“ (8. März) 
  • OZOBOTs - Programmieren wie die Großen – mit kleinen Robotern (23. März) 
  • Schreibspaziergang durch die Jahrhunderte (29. März) 
  • Willkommen in Caesars Welt (6. April) 
  • Viel Lärm um Shakespeare (11. Mai) 
  • ¡Bienvenidos a España! (25. Mai) 
  • Roheisen aus der Dose (14. Juni) 
  • Experimente aus der Brotdose (28. Juni) 
  • Unser Planet ist ein Magnet (29. Juni) 

Anmeldungen sind möglich per E-Mail an gv-juniorakademie@gymnasium-voerde.de. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 5 Euro. Mehr Info zu den Seminaren gibt’s auch online.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen