Rücksicht macht Wege breit
Stadt Voerde präsentiert erstes Piktogramm für ein besseres Miteinander auf der Straße

Vor Ort am Kemperweg/Mehrstraße in Voerde wurde nun das erste aufgetragene Logo öffentlich präsentiert.

In Voerde macht das Fahrradfahren gerade am Rhein und auf den Wegen in der Momm-Niederung sehr viel Spaß. Viele Radtouristen, auch auf überregionalen Routen, finden hier Erholung in einer einzigartigen Kulturlandschaft. Das Fahrradfahren findet dabei häufig auf vorhandenen Wirtschaftswegen statt.

Diese Wege werden auch von Autofahrern und landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen benutzt. Für ein partnerschaftliches Miteinander von Fahr-radfahren und motorisierten Nutzfahrzeugen werben ab sofort neue Piktogramme auf den Straßen um die Rheindörfer aufgebracht.

Für Verständnis werben, aufeinander Rücksicht zu nehmen

In großen Lettern liest man mitten auf der Straße den Werbeslogan "Rücksicht macht Wege breit", begleitet von einem Trecker- und Fahrradsymbol. Damit wird für Verständnis geworben, dass aufeinander Rücksicht zu nehmen ist. Die Idee, auch in Voerde dafür zu werben, haben die Ortsbauernschaft und die Stadt schnell abgestimmt und geeignete Standorte gefunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen