1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß erhält Gütesiegel
Kinder in Vereinen schützen

Der 1.VTSC verfolgt einen besonderen Schutzauftrag bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung und erhält dafür ein Gütesiegel. Foto: 1.VTSC
  • Der 1.VTSC verfolgt einen besonderen Schutzauftrag bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung und erhält dafür ein Gütesiegel. Foto: 1.VTSC
  • hochgeladen von Anastasia Borstnik

Das Gütesiegel „Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände“, welches der 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß (1.VTSC) vor kurzem erhielt, ist ein wichtiger Schritt für den Schutz von Kindern in Sportvereinen.

Der 1.VTSC hat dafür eine Vereinbarung mit der Stadt Voerde getroffen, dass vorbestrafte Ehrenamtler und Trainer von der Arbeit mit Kindern ausgeschlossen sind. Um dies sicherzustellen, werden die erweiterten Führungszeugnisse aller Trainer und Ehrenamtler alle fünf Jahre überprüft. Der 1.VTSC verfolgt einen besonderen Schutzauftrag bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung. Es gibt viele Formen der Kindeswohlgefährdung und vor allem in Vereinen, wo die Kinder viel Freizeit verbringen, ist es dem 1.VTSC besonders wichtig, auf Hinweise und Gefahren aufmerksam zu machen, genauso wie Strukturen zur Aufklärung und zum Schutz einzurichten. Es wurden Vertrauenspersonen ausgebildet, an die sich Betroffene, Eltern oder Trainer wenden können, wenn ihnen etwas auffällt oder berichtet wird.

Geschulte Vertrauenspersonen

Diese Vertrauenspersonen wissen, wie mit den jeweiligen Informationen und Personen zu verfahren ist und sind eine wichtige Anlaufstelle für Betroffene oder Personen, die einen solchen Vorfall melden. Diese Vertrauenspersonen, im Fall des 1.VTSC sind es die Jugendwartinnen Laura Poot und Alina van Beeck, wurden von der Stadt Voerde geschult, im Hinblick auf die Handlungsmöglichkeiten und die Schritte, die zu ergreifen sind. Diese Ausbildung war geprägt von Fortbildungen und Weiterbildungen an Kinderschutz relevanten Themen.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen