Pfingstturnier am Reiterverein Voerde

Ankündigung

Am kommenden Pfingstwochenende wird wieder einmal das traditionelle Pfingstturnier am Reiterverein Voerde an der Rönskenstraße ausgetragen. Dieses Jahr weißt das Turnier mit fast 1200 Nennungen ein extrem hohes Teilnehmerfeld auf, so dass das Turnier an beiden Turniertagen bereits um 7.45/7.30 Uhr in zwei Reithallen und auf dem großen Außen-Springplatz beginnen wird. Der Eintritt an beiden Turniertagen ist ganztägig frei und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es wird von Kuchen über Pommes-Currywurst, Gyros und Hamburgern bis hin zu einem leckeren Eis für jeden etwas dabei sein.

Am Samstag haben die Teilnehmer die Möglichkeit in der Dressur vom Reiter Wettbewerb (14.45 Uhr) bis zur Dressurprüfung Klasse M** (14.30 Uhr) und im Springen vom Stielspringwettbewerb (15.45 Uhr) bis zur Klasse M* (17.30 Uhr) zu starten. Das Turnier wird an diesem Tag gegen 19.00 Uhr enden.

Am Sonntag werden die Führzügelklasse (12:30 Uhr) und die schweren Klassen ausgetragen - im Springsport bis zur Klasse S* mit Siegerrunde (16.30 Uhr) und in der Dressur mit zwei verschieden Prüfungen der Klasse S*. Zum nächst beginnt der Prix St. Georges (11.30 Uhr) und anschließend die S*-Kür/Intermediaire I 2009 Prüfung (16.00 Uhr). Auf Grund des großen Teilnehmerfeldes an diesem Tag wird das Turnier erst gegen 18.00 Uhr beendet sein. Neben den Prüfungen für die Reiter wird sonntags die traditionelle Verlosung mit tollen Sachpreisen und Gutscheinen auf dem großen Rasenspringplatz (ca. 16.00 Uhr) durchgeführt.

Der Reiterverein Voerde würde sich über zahlreiche Besucher freuen, die den Startern die Daumen drücken und die sportlichen Aktivitäten bestaunen!

Allen Teilnehmern wünscht der Reiterverein Voerde an beiden Turniertagen viel Erfolg und Spaß!

Weitere Info’s unter www.RV-Voerde.de

Autor:

Nina Heißen aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen