Viele vordere Plätze gesammelt
Voerder Fahrsport kann auf zwei erfolgreiche Wochenenden zurückblicken

Das Bild zeigt Doris Ott mit ihrem Pferd "Janke" und Beifahrer Andreas Löwe.

Der Voerder Fahrsport kann auf zwei erfolgreiche Wochenenden zurückblicken:Zum einen fand das eigene WBO-Turnier auf der Anlage an der Rönskenstraße statt.
Am gleichen Wochenende startete Peter Müller mit seinen schweren Warmblütern Carl und Elias in den A-Wettbewerben im westfälischen Epe.

Dort konnte er in der Dressur besonders glänzen und entschied mit 7,6 die Prüfung für sich. Im Gelände konnte er sich mit minimalem Unterschied zum Erstplatzierten den zweiten Platz sichern.

Ebenfalls an diesem Wochenende fanden die NRW- Meisterschaften im Fahren auf S-Niveau statt. Dort konnte die frisch gebackene Rheinische Meisterin Wendy Mickler im Gelände von Eicherscheidt auf schwerem Boden den fünften Platz erreichen. Ebenfalls in einer Gelände S-Prüfung konnten Mickler und ihr Pony Desert Moon am darauffolgenden Wochenende in Coesfeld-Lette ihre konstant gute Leistung beweisen: Sie erreichten Rang vier. Auch in Dressur und Hindernisfahren befinden sich Mickler und ihr Team auf einen guten Weg in der höchsten Klasse.

WBO-Turnier: Plätze und Gelände waren gut vorbereitet

Für die insgesamt 30 Starter in den je vier Prüfungen für die Ein- und Zweispänner im Rahmen des vereinseigenen WBO-Turniers waren die Plätze und das Gelände gut vorbereitetet.Die ca. 150 Zuschauer konnte sich an dem Programm, aber auch der guten Versorgung mit Essen und Getränken erfreuen.
Im Mittelpunkt standen natürlich jedoch der Leistungen der Ponys und Pferde, Fahrer und Beifahrer in Dressur, Hindernis- und Geländefahrern.
Dabei konnten sich die Fahrer aus Voerde besonders gut präsentieren: Alle konnten mit Schleifen in den heimischen Stall zurückkehren.

Bei den Pony-Einspännern präsentierten Doris Ott und Regina Hofmann zum ersten Mal ihre Ponys auf einem Turnier.Besonders eindrucksvoll gelang dies Doris Ott und ihrer Stute Janke. Nach einer präzisen und harmonischen Dressur erhielt sie die Tageshöchstnote 8,0 und die goldene Schleife. Nach Platz fünf im Hindernisfahren und dem zweiten Rang im Gelände freute sie sich über den zweiten Platz in der kombinierten Wertung.
Den dritten Platz in der Gesamtwertung ging an Regina Hoffmann. Zuvor hatte sie an den Leinen von Ben Platz zwei in der Dressur und den dritten Platz im Gelände erzielt.
Starke Ergebnisse gab es auch bei den Pferde-Einspännern.

In der Dressur der Pferde fanden sich gleich drei Voerder Gespanne unter den ersten fünf Plätzen

In der Dressur der Pferde fanden sich gleich drei Voerder Gespanne unter den ersten fünf Plätzen: Anne Quetting stellte Gayus vor. Sie erhielt die Note 7,8 und damit die silberne Schleife. Ramona Schmäling und Friesenhengst Toby kamen bei ihrem ersten Turnierstart auf Platz vier, Heike Neuland mit Haflingerstute Fine auf Platz fünf. Im anschließenden Kegelparcours erreichte Neuland den dritten Platz und Schmäling kam auf Platz fünf. Auch hier war ist der RV Voerde dreimal vertreten, denn Eckart Schön fuhr seine Friesenstute Else auf Platz vier.

In den 4 Geländehindernissen fuhr Neuland mit ihrer Fine auf den zweiten Platz, Schmäling kam auf Rang vier. Das waren auch ihre Platzierungen in der Gesamtwertung.Dieter Kroll konnte bei den Zweispänner-Pferden mit Ernesto und Elea überzeugen und holte sich den Sieg in allen vier Disziplinen. Zudem wurde er nach fehlerfreien und schnellen Fahrten Vereinsmeister in Hindernisfahren, Gelände und kombinierter Wertung.
Die neue Vereinsmeisterin in der Dressur ist Doris Ott.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.