Waltrop - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die Waltroper Autorin Gudrun Güth hat ihr drittes Kinderbuch herausgebracht.

Waltrop: „Finn McFool wird Finn McCool“ - Drittes Kinderbuch der Autorin Gudrun Güth erschienen

Nachdem im Sommer 2018 die Geschichten für Kinder "Spike Dickus & Co." und im Frühjahr 2019 der Lyrikband "Mit kalten Ohren an Birkenstämme gelehnt" erschienen sind, legt die Waltroper Autorin Gudrun Güth jetzt den Roman für Kinder "Finn McFool wird Finn McCool" vor. Das ist nunmehr das dritte Kinderbuch von Gudrun Güth. Im Grenz-Echo Verlag erschien 1991 "Sternenkreis und Buttertrüffel", ein Kinderbuch, das unter anderem den Europagedanken aus kindlicher Sicht thematisierte. Mit dem...

  • Waltrop
  • 29.09.19
Herbert Niewerth leitet die Radtour nach Dortmund.

Mit dem LWL zum Schloss Bodelschwingh
Waltrop: Radtour entlang der "Kumpelriviera"

Vom Schiffshebewerk Henrichenburg zum Schloss Bodelschwingh in Dortmund und zurück führt eine historische Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Donnerstag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), von 11 bis 18 Uhr anbietet. Die etwa 34 Kilometer lange Radtour führt am Dortmund-Ems-Kanal und an der Emscher entlang. Über die Dortmunder Stadtteile Mengede, Nette und Westerfilde erreichen die Radler das Schloss Bodelschwingh, das zu Beginn des 14. Jahrhunderts errichtet...

  • Waltrop
  • 27.09.19
Festival der harten Musik im JaM.

Zwei Tage, zehn Bands – von Hardrock bis Death-Metal
Datteln: nachtfrequenz19 - Festival der harten Musik im JaM

Auch in diesem Jahr findet in 90 NRW-Gemeinden die nachtfrequenz19 – Nacht der Jugendkultur – statt. Das Jugendamt der Stadt Datteln beteiligt sich schon seit vielen Jahren an dieser Reihe. In diesem Jahr mit einem zweitägigen Festival, das mit unterschiedlichen Facetten harter Musik aufwartet: am Freitag, 27., ab 18 Uhr und am Samstag, 28. September, 15 Uhr im JaM, Böckenheckstraße 3. Der Eintritt beträgt 10 Euro für beide Tage. Karten gibt es im Vorverkauf im Familienbüro Nord. Die...

  • Datteln
  • 26.09.19
Das KatiElli Theater zeigt die Premiere des Kammer-Musicals "Wenn Rosenblätter fallen".

KatiElli Theater
Datteln: "Wenn Rosenblätter fallen"

Der 19-jährige Till lernt im Studium die gleichaltrige Iris kennen. Die beiden kommen sich rasch näher. Doch Till bemerkt immer mehr Ähnlichkeiten zwischen Iris und seiner erst kürzlich verstorbenen Mutter Rose. Er durchlebt in Erinnerungen noch einmal die Monate, in denen er die krebskranke Rose in den Tod begleitet hat... Das KatiElli Theater Datteln, Castroper Straße 349, zeigt die Premiere des mehrfach ausgezeichneten Kammer-Musicals "Wenn Rosenblätter fallen". Das Drei-Personen-Musical...

  • Datteln
  • 26.09.19
Einblick in die Ausstellung.

Waltrop: Faszination von U-Booten - Ausstellungsführung im Schiffshebewerk

In seiner aktuellen Ausstellung geht das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 26, in Waltrop der Faszination von U-Booten auf den Grund. Am Sonntag, 29. September, um 14.30 Uhr sind Interessierte in das Waltroper Industriemuseum eingeladen. Treffpunkt für den einstündigen Rundgang für Einzelbesucher ist um 14.30 Uhr das Hafengebäude am Oberwasser des Museums. Die Teilnehmer zahlen nur den normalen Museumseintritt. Die Themen der Ausstellung kreisen um Krieg und...

  • Waltrop
  • 25.09.19
Bürgermeister Andre Dora (links) übernahm das erste druckfrische Exemplar des Buches von Rita Antonia Möcklinghoff-Kohts, die von ihrem Ehemann Klaus Kohts unterstützt wurde.

400 Seiten
Datteln: "Vom Rittergut zum Bauernhof" - Umfassendes Werk zur Dattelner Heimatgeschichte erschienen

Die Hobbyhistorikerin und gebürtige Dattelnerin Rita Antonia Möcklinghoff-Kohts hat ein 400-seitiges Buch geschrieben, in dem vor allem die Geschichte der Burg Wildau (heutiger Bauernhof Mönnich, ehemaliger Carolinenhof) "vom Rittergut zum Bauernhof" beschrieben wird. Ein Exemplar hat sie Bürgermeister André Dora im Dorfschultenhof überreicht. Vor fast 30 Jahren schenkte der Vater der Autorin Theodor Mönnich gen. Pflips ihr einen historischen Bartmann-Weinkrug. Das Siegel auf dem Krug...

  • Datteln
  • 22.09.19
Auf dem Neumarkt in Datteln findet das Fest der Kulturen statt.

Datteln: Fest der Kulturen auf dem Neumarkt

Zum Fest der Kulturen am Sonntag, 22. September, gibt es ein starkes Programm auf dem Neumarkt. Nachdem Bürgermeister André Dora das Fest eröffnet hat, tritt die Kindertanzgruppe DaTZ Dancers auf. Außerdem gibt es Livemusik mit dem Dattelner Singer-Songwriter Kalle Moosherr. Die Besucher dürfen sich auf die Ahsener Irish Dancer "Rince na croi" und die türkischen Tanzgruppen Minik Atesler und Motiv Dance freuen, auf Livemusik von Grup Didar und vom Dattelner Sänger und Ex-"The Voice of...

  • Datteln
  • 20.09.19
Géraldine Olivier tritt gemeinsam mit dem Dattelner Hafenchor auf.

Datteln: "Melodien der Meere" - Géraldine Olivier singt mit Hafenchor

Grand-Prix-Siegerin Géraldine Olivier präsentiert die großen Welterfolge der maritimen Schlagermelodien aus den 50er und 60er Jahren. Am kommenden Samstag, 21. September, kommt die bekannte Schweizerin gemeinsam mit dem Dattelner Hafenchor in die Dattelner Stadthalle, Kolpingstraße 1, und nimmt die Besucher ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) mit auf eine musikalische Kreuzfahrt unter dem Titel "Melodien der Meere". Mit dem Umzug in ihre neue Wahlheimat Schleswig-Holstein - dem "Land zwischen...

  • Datteln
  • 19.09.19
Literaturcafé im Bücherwurm.

Datteln: Literaturcafé

Heute, 18. September, ist die Autorin Tina Becker um 17 Uhr zu Gast im "Bücherwurm", Castroper Straße 33, in Datteln. Im Rahmen des Literaturcafés liest sie unter anderem aus ihren irischen Tagebüchern. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

  • Datteln
  • 18.09.19
Herbert Niewerth leitet die Radtour zum Heimatmuseum Unser-Fritz.

Waltrop: Radler fahren zu "Unser Fritz" - Tour entlang des Rhein-Herne-Kanals

Von Waltrop nach Herne-Wanne und zurück führt eine industriegeschichtliche Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 29. September, von 11 bis 18 Uhr anbietet. Los geht es am Schiffshebewerk Henrichenburg. Ziel ist das nahe des Rhein-Herne-Kanals gelegene Heimatmuseum Unser Fritz in Herne-Wanne. Die etwa 40 Kilometer lange Radtour führt am Rhein-Herne-Kanal, der "B1 der Wasserstraßen", entlang. Unterwegs erläutert der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth, der...

  • Waltrop
  • 17.09.19
Die historische Aufnahme vom 3. September 1897 zeigt das Hebewerk während seiner Erbauung.

Waltrop: Die Geschichte der Schiffshebewerke - Vortrag von Dr. Eckhard Schinkel

Vor 120 Jahren weihte Kaiser Wilhelm II. das Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Über die Technik des spektakulären Bauwerks am Dortmund-Ems-Kanal und die Geschichte der Schwimmerhebewerke berichtet Dr. Eckhard Schinkel, langjähriger wissenschaftlicher Referent des LWL-Industriemuseums, in seinem Vortrag am Dienstag, 24. September. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt dazu um 19 Uhr in die Maschinenhalle seines Waltroper Industriemuseums ein. Der Eintritt ist frei.  Seine...

  • Waltrop
  • 17.09.19
Blick in die Ausstellung.

Waltrop: U-Boote - Krieg und Forschung in der Tiefe - Öffentliche Ausstellungsführung

In seiner aktuellen Ausstellung geht das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg der Faszination von U-Booten auf den Grund. Dazu lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe an jedem Sonntag um 14.30 Uhr in sein Waltroper Industriemuseum ein.  Nächster Termin ist der 15. September. Treffpunkt für den einstündigen Rundgang für Einzelbesucher ist um 14.30 Uhr das Hafengebäude am Oberwasser des Museums. Die Teilnehmer zahlen nur den normalen Museumseintritt. Die Themen der Ausstellung...

  • Waltrop
  • 13.09.19
Rainer Miebach vermittelt Wissen zur Funktionsweise des Schiffshebewerks.

Führung für Hörende und Gehörlose
Waltrop: Wie funktioniert ein Hebewerk?

Zu einer inklusiven Führung durch das Schiffshebewerk Henrichenburg für hörende und gehörlose Besucher lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag, 21. September, um 15 Uhr in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg nach Waltrop ein.  Bei der inklusiven Führung "Wie funktioniert ein Hebewerk?" gehen die Teilnehmer auf eine Entdeckungsreise durch das Schiffshebewerk und erforschen das Geheimnis der Kraft, mit der die Schiffe 14 Meter gehoben werden. Rainer Miebach...

  • Waltrop
  • 11.09.19
Die Börse in der Stadthalle ist ein Eldorado für Freunde alter Schätzchen.

Ein Eldorado für Freunde alter Empfangs- und Wiedergabegeräte
Datteln: 100 Aussteller in der Stadthalle - Historische Radio- und Grammophonbörse

Mit 100 Ausstellern ist auch die 55. Historische Radio-, Grammophon- und Fernsehbörse in Datteln wieder ausgebucht. Die Aussteller kommen aus Freiburg, Hamburg, Dresden, Berlin, aber auch aus den Niederlanden, aus dem Münsterland und aus dem Sauerland. Die Börse findet am Sonntag, 15. September, von 9 bis 13 Uhr statt. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Seit 1988 ist diese NRW-weit größte Historische Radio-, Grammophon- und Fernsehbörse ein Eldorado für Freunde alter Empfangs- und Wiedergabegeräte....

  • Datteln
  • 10.09.19
Publikumsliebling Patrick Lindner.

Die große Schlager-Hitparade mit Patrick Lindner & Co.
Oer-Erkenschwick: Schlagerstars kommen nach Oer-Erkenschwick

Die große Schlager-Hitparade gastiert am Samstag, 28. September, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Stadthalle Oer-Erkenschwick. Moderator und Sänger Sascha Heyna wird Iren Sheer, Sandro, Patrick Lindner, Die Schlagerpiloten und Michael Hirte auf der Stadthallen-Bühne begrüßen. Ireen Sheer wird auf der Bühne viele ihrer bekannten Hits zum Besten geben. Ihre Dauerbrenner "Heut' Abend hab' ich Kopfweh" oder "Du gehst fort" gehören zum Showprogramm. Sandro, der Sohn von Fantasy-Sänger...

  • Oer-Erkenschwick
  • 09.09.19
Das "Duo Aciano" mit Sandra Wilhelms (Konzertgitarre) und Freya Deiting (Geige).
5 Bilder

Ein breites Kunst-Spektrum
Olfen: Oper in jazzigem Gewand auf Schloss Sandfort - Freya Deiting & Friends geben ein Konzert

Am Samstag, 14. September, werden Freya Deiting & Friends das Publikum mit einem Potpourri unterschiedlicher Genres verzaubern. Die acht beteiligten Künstler schlagen die Brücke zwischen Vertrautem und Modernem. Oper im jazzigen Gewand, Klassik mit moderner Facette oder "das Spiel mit dem Unerwarteten" - Freya Deiting weiß dieses Crossover zu managen. Mit der musikalischen Gestaltung des Jubiläumskonzerts hat der Verein die Dortmunder Violinistin Freya Deiting betraut, vielen Olfenern...

  • Olfen
  • 08.09.19
Veranstaltungsreihe "Heimat erleben mit André Dora" startet mit einer Radtour.

Datteln: "Heimat erleben mit André Dora" - Veranstaltungsreihe startet mit Radtour

Dass Datteln eine schöne, wenn nicht sogar die schönste Stadt der Welt ist, betont Bürgermeister André Dora immer wieder gerne. Davon können sich die Dattelnerinnen und Dattelner ab September überzeugen, wenn er sie im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreige unter dem Motto "Heimat erleben mit André Dora" zu den schönsten Stellen "seiner Stadt" führt.  "Ich möchte nicht nur sagen, wie schön Datteln ist, sondern es auch zeigen", betont Bürgermeister André Dora. "Deshalb freue ich mich sehr...

  • Datteln
  • 07.09.19
Acki Löbbecke.

Olfen: Mitsing-Konzert - Musik und Gesang im Leohaus

Im letzten Jahr gab es das erste Mal ein Mitsing-Konzert im Saal des Leohauses, Biltholtstraße 37. Wegen der großen Resonanz und der ausgesprochen guten Stimmung wird die Veranstaltung am Freitag, 27. September, wiederholt. Alle Menschen, die gerne singen, Spaß haben möchten und mit vorgegebenen Texten den Livemusiker Acki Löbbecke unterstützen möchten, sind dazu eingeladen. Acki Löbbecke ist mit seiner Rhythmusgitarre und seinem Gesang kein Unbekannter in Olfen und Umgebung. Mit dem Duo...

  • Olfen
  • 06.09.19
Dattelner Beitrag zum Vestischen Radeljahr 2019 des Kreises Recklinghausen.

Vestisches Radeljahr 2019
Datteln: Radtour am Tag des offenen Denkmals - VHS und Heimatverein laden ein

Die Volkshochschule der Stadt Datteln und der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein Datteln 1922 e.V. laden alle Bürgerinnen und Bürger ein zur Teilnahme am Dattelner Beitrag zum Vestischen Radeljahr 2019 des Kreises Recklinghausen. Die Teilnahme ist gebührenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Wie immer findet am Internationalen Tag des offenen Denkmals eine Radtour statt, bei der das historische Erbe der Stadt Datteln aus dem Verborgenen geholt werden soll. In diesem Jahr startet die...

  • Datteln
  • 05.09.19
Das "Autonomous Underwater Vehicle" (AUV) ABYSS steuert in Tiefen zwischen 2000 und 6000 Metern selbstständig über den Meeresboden.

Ausstellungsführung im Schiffshebewerk
Waltrop: U-Boote. Krieg und Forschung in der Tiefe

In seiner aktuellen Ausstellung geht das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg der Faszination von U-Booten auf den Grund. Im September gibt es fünf öffentliche Führungen durch die Schau. Dazu lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe erneut am Sonntag, 8. September, um 14.30 Uhr in sein Waltroper Industriemuseum ein. Treffpunkt für den einstündigen Rundgang für Einzelbesucher ist um 14.30 Uhr das Hafengebäude am Oberwasser des Museums. Die Teilnehmer zahlen nur den normalen...

  • Waltrop
  • 05.09.19
Verfilmung der Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft – Meine Kindheit und ich" von Hape Kerkeling.

Großes Kino im Olfonium
Olfen: "Der Junge muss an die frische Luft"

Der Junge muss an die frische Luft ist ein deutscher Spielfilm von Caroline Link, der am 25. Dezember 2018 in die deutschen Kinos kam. Es handelt sich um eine Verfilmung der Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft – Meine Kindheit und ich" von Hape Kerkeling. Bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises wurde "Der Junge muss an die frische Luft" mit der Lola in Bronze ausgezeichnet. Zudem war er im Jahr 2018 der besucherstärkste deutsche Film in den dortigen Kinos. (Quelle:...

  • Olfen
  • 04.09.19
Das Bereisungsboot "Nixe" und die Dieselbarkasse "Herbert" am Schiffshebewerk.
2 Bilder

Waltrop: Schiffshebewerk erleben - "Tag des offenen Denkmals" am 8. September

Ein vielfältiges Programm bietet das Schiffshebewerk Henrichenburg am "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 8. September. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt dazu von 10 bis 18 Uhr in sein Industriemuseum nach Waltrop ein. Der Eintritt ist frei, die Museumsangebote sind kostenlos. Zwischen 10 und 17 Uhr können Besucher an kurzen Kanalrundfahrten mit zwei historischen Schiffen des LWL-Industriemuseums teilnehmen: dem Dampfschiff "Nixe" und der Dieselbarkasse "Riesenbeck". Die...

  • Waltrop
  • 01.09.19
Blick in die Ausstellung "U Boote".

Waltrop: Krieg und Forschung in der Tiefe

In seiner Ausstellung "Krieg und Forschung in der Tiefe" geht das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop der Faszination von U-Booten auf den Grund. Es geht um die technische Entwicklung von U-Booten und ihre Bedeutung in Film und Literatur. Zu sehen sind unter anderem das Bugsegment eines im Zweiten Weltkrieg gesunkenen Klein-U-Boots vom Typ "Seehund", Kleidung und Requisiten aus dem Film "Das Boot", Torpedos und Minen aus der Zeit des Kalten Krieges, unbemannte...

  • Waltrop
  • 31.08.19
Bookends, das sind Dan Haynes und Pete Richard.

Konzert in der Stadthalle
Oer-Erkenschwick: "Through the years in concert" - Simon & Garfunkel-Show in der Stadthalle

Beeindruckend dicht am Original präsentiert das schottische Duo Bookends die unvergessene Musik von Simon & Garfunkel. Die Ausnahmemusiker Dan Haynes und Pete Richard zeigen am Samstag, 5. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Oer-Erkenschwick am Berliner Platz eine authentische Simon & Garfunkel-Show. Auf grandiose Art und Weise gelingt es den beiden Sängern, den unverwechselbaren Sound und die Performance des Originals auf der Bühne lebendig werden zu lassen. Fast glaubt man, Paul und...

  • Oer-Erkenschwick
  • 31.08.19

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.