Datteln: In schönstem Glanz - "Datteln im Licht": Innenstadt erstrahlt am 17. November

Freuen sich auf "Datteln im Licht" (v.l.): Maria Allnoch (innogy), Stefan Merten (Sparkasse Vest), Stephan Bröcker (City Partner Datteln) und Lichtkünstler Jörg Rost mit den Ehrenamtlichen Jonas Wiegert und Marlies Woltering.
2Bilder
  • Freuen sich auf "Datteln im Licht" (v.l.): Maria Allnoch (innogy), Stefan Merten (Sparkasse Vest), Stephan Bröcker (City Partner Datteln) und Lichtkünstler Jörg Rost mit den Ehrenamtlichen Jonas Wiegert und Marlies Woltering.
  • Foto: Petra Pospiech
  • hochgeladen von Petra Pospiech

Zum fünften Mal wird die Dattelner Innenstadt im Rahmen der Aktion "Datteln im Licht" am Freitag, 17. November, unter Regie von Lichtkünstler Jörg Rost in ein Farben- und Lichtermeer getaucht. Für noch mehr Licht und stimmungsvolle Atmosphäre sorgen darüber hinaus auch hunderte von Kerzen und Lichtern, aufgestellt von allen Geschäftsleuten, die an diesem verkaufslangen Freitag bis 22 Uhr mit tollen Angeboten zum Einkaufbummel einladen.

Nicht erst seit fünf, sondern bereits seit 25 Jahren arbeitet Lichtkünstler Jörg Rost "auf der Straße". Wechselten bisher bei der Aktion "Datteln im Licht" jedes Jahr Farben und Performance, so möchte der international arbeitete Lichtkünstlers dieses Jahr etwas ganz Besonderes bieten.
Dazu hat sein Team im Vorfeld Dattelner Bürgerinnen und Bürger zu ihrem Heimatgefühl befragt und ihre Ansichten auf Video aufgenommen. Jörg Rost macht neugierig: "Die Lippen und Statements jedes Einzelnen werden dann während der Lichtershow am 17. November auf die Bäume am Neumarkt projeziert und per Lautsprecher zu hören sein." So werden in diesem Jahr nicht nur 40 bis 50 wunderschön illuminierte Gebäude Scharen von Menschen aus dem ganzen Kreis Recklinghausen anziehen; die beleuchteten "sprechenden Bäume" werden sicherlich in die Geschichte der Stadt eingehen.
Außerdem wird es auf dem Neumarkt noch ein ganz besonderes Event geben: Künstler Mark Westermann wird riesige weiß beleuchtete Leinwände in ein begehbares Gemälde verwandeln. Das Einzigartige daran ist, dass der Maler Porträts der Zuschauer mit hineinarbeitet. Am Ende der Aktion wird die Leinwand in einzelne Bilder zerschnitten, so dass die Porträtierten ihr gemaltes Konterfei gegen einen Spende nach Hause tragen können. Der Erlös der Aktion wird einem wohltätigen Zweck zugeführt.
Darüber werden drei katholische Ehrenamtliche aus der Gemeinde St. Antonius der benachbarten evangelischen Lutherkirche zum ausklingenden Lutherjahr eine ökumenische Lichtinstallation schenken. Unter dem Motto "Das, was uns verbindet, ist viel stärker als das, was uns trennt" wird das Trio nicht nur außen für eine bunte Beleuchtung der Lutherkirche sorgen, sondern auch die Kirche im Inneren in ein Lichtermeer verwandeln. Säulen bzw. Vorsprünge, Taufbecken und Kreuz werden in Farben der Ökumene beleuchtet, an vier Stellen werden wechselnde Sprüche und Textstellen aus der "Charta Ökumenica" zu lesen sein.
Stephan Bröcker, Vorsitzender der Dattelner Werbegemeinschaft City Partner, bedankt sich besonders bei allen Sponsoren, ohne die ein solches Lichtspektakel nicht zu finanzieren wäre. Er ist sicher: "'Datteln im Licht 2017' wird erneut zu einem großartigen Einkaufserlebnis, bei dem auch jede Menge Dattelner Taler gesammelt werden können."

Freuen sich auf "Datteln im Licht" (v.l.): Maria Allnoch (innogy), Stefan Merten (Sparkasse Vest), Stephan Bröcker (City Partner Datteln) und Lichtkünstler Jörg Rost mit den Ehrenamtlichen Jonas Wiegert und Marlies Woltering.
Datteln erstahlt am kommenden Freitag wieder in schönstem Glanz.
Autor:

Petra Pospiech aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen