Sommerferienprogramm im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg
Kreativ am Kanal

Familienspaziergang im Schiffshebewerk Henrichenburg.
  • Familienspaziergang im Schiffshebewerk Henrichenburg.
  • Foto: LWL/Hudemann
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt Kinder und Familien in den Sommerferien zu Aktionen in sein Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ein.
Das LWL-Industriemuseum bietet Ferientage zu unterschiedlichen Themen, ein Impro-Theater-Workshop und Familienspaziergänge an. Für jedes Angebot ist eine Anmeldung erforderlich. Die Hygiene-Schutzmaßnahmen werden eingehalten.
 

Ferientage

Beim Ferientag "Seemannsknoten" bekommen Kinder ab acht Jahren am Donnerstag, 2. Juli, Besuch von einem Binnenschiffer-Paar und lernen gemeinsam mit ihnen, wie man Knoten knüpft. Das Paar erzählt Seemansgarn und beantwortet die Fragen nach dem heutigen Leben an Bord eines Schiffes. Auf der "Franz-Christian" gibt es Einblicke in das Leben an Bord früher und dort wartet eine "Knotensafari".
Am Donnerstag, 9. Juli, basteln Kinder ab sechs Jahren beim Ferientag "Boote, Bojen, Buddelschiffe" Wasserfahrzeuge aus Kork, Holz und Stoff. Anschließend finden Testfahrten auf dem Wasserspielplatz statt, die Kinder dürfen ihr Schiff als Souvenir mit nach Hause nehmen.
Gemeinsam mit Imkerin Irene Schäfer lernen Kinder ab acht Jahren am Donnerstag, 16. Juli, beim Ferientag "Bienen am Hebewerk" das Leben der Bienen kennen. Am Hebewerk gibt es viel über den Lebensraum und das Zusammenleben dieser Insekten zu entdecken. Die Teilnehmer können ein Bienenvolk durch eine Glasscheibe beobachten. Beim Mittagspicknick auf dem Spielplatz gibt es Honigbrot und am Nachmittag basteln die Kinder Bienenhotels für Wildbienen für den eigenen Garten oder den Park um die Ecke.
Beim Ferientag "Seemannslieder" am Donnerstag, 30. Juli, singen Kinder ab sieben Jahren gemeinsam lustige, rotzige und laute Seemannslieder. Museumspädagoge Martin Brinkmann bringt seine Gitarre mit und wer möchte, kann ebenfalls sein Instrument mitbringen. Die Liedtexte handeln von fernen Ländern und großen Abenteuern.
Am Donnerstag, 6. August, wartet beim Ferientag "Wassermonster" eine Reise in die Wasserwelt am Hebewerk auf Kinder ab zehn Jahren. Ausgerüstet mit Keschern entdecken sie das krabbelige Leben im Wasser. Die Muscheln, Krebse und Insekten können sie anschließend unter dem Mikroskop vergrößert genau betrachten.
Die Programme finden jeweils von 10 bis 16 Uhr statt. Mineralwasser und Apfelsaft werden jeweils gestellt, Proviant müssen die Kinder selbst mitbringen.

Theaterprojekt

Beim Theaterprojekt "Container auf großer Fahrt" entwickeln Kinder ab acht Jahren gemeinsam mit der Theaterpädagogin Christine Köck ein Impro-Theaterstück. Dabei verfassen sie eine eigene Geschichte und das ganze Museum wird zur Bühne. Die Kinder können ihrer Kreativität dabei freien Lauf lassen. Das Ganze wird gefilmt, so dass am Ende jeder das entstandene kleine Meisterwerk mit nach Hause nehmen kann.
An vier Tagen - von Dienstag, 21., bis Freitag, 24. Juli, proben und planen die Teilnehmer jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Aufführung findet am Samstag, 25. Juli, um 11 Uhr vor den Familienmitgliedern und Freunden statt.

Familienspaziergänge

Die Familienspaziergänge finden mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. Die Führungen zu wechselnden Themen sind kostenlos. Zu entrichten ist nur der gewöhnliche Museumseintritt: Erwachsene zahlen 3,50 Euro (ermäßigt 1,50 Euro) und Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre haben freien Eintritt. Dabei stehen folgenden Themen im Mittelpunkt:"Wie funktioniert das Hebewerk?"(8. Juli) "Wer schwimmt denn da? Tiere im, am und auf dem Wasser." (15. Juli) "Arbeitsalltag auf dem Schiff und im Hafen." (22. Juli) "Wie schwimmen Schiffe?" (29. Juli) "Wer spinnt denn da? Spinnen im Sommer." (5. August)

Anmeldung
- Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 02363/9707-0 oder per Mail an schiffshebewerk@lwl.org.
- An den Ferientagen und am Theaterprojekt können bis zu sechs Kinder teilnehmen, bei den        Familienspaziergängen sind maximal neun Gäste erlaubt.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen