Waltrop: Storyteller-Rock für Erwachsene - Wingenfelder kommen zum Parkfest

Das Duo Wingenfelder.

Wingenfelder sind die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder, Mitgründer der Band Fury In The Slaughterhouse, mit der sie vor über zehn Jahren schon rauschende Parkfest-Auftritte gefeiert haben. Jetzt sind sie als Duo mit Live-Band unterwegs und machen weiter das, was sie am besten können: Musik - am Freitag, 23. August, wieder in Waltrop beim Parkfest.
Seit 2010 erzählen Kai und Thorsten Wingenfelder ihre wunderbaren musikalischen Geschichten mit ganz eigenem Stil. Mal leise, ab und zu zornig, gern altersweise und immer geradlinig, entspannt, eckig und ehrlich. So erschaffen sie ihren "Storyteller-Rock für Erwachsene", der gerade in Zeiten musikalischer Beliebigkeit zeigt, wie herausragend echtes Handwerk ist. Dabei wollen die beiden die Musik gar nicht neu erfinden, sich aber gemeinsam immer wieder ein Stück weiterentwickeln: Neues ausprobieren, ohne das zu verlieren, was sie ausmacht und wo sie herkommen. Das ist manchmal riskant, macht ihre musikalische Reise aber auch so spannend.
Live unterstützt von Fabian Schulz (Gitarre), Volker Rechin (Bass), Benny Glass (Schlagzeug) und Robbie Schuller (Keyboard) nehmen sie ihr Publikum mit auf diese Reise - mit Vollgas durch die Songs ihrer bisher sechs Alben bis hin zu überraschend Unerwartetem. Beim Parkfest spielen sie am Freitag, 23. August, ab 21 Uhr auf der Open-Air-Bühne.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.