Waltroper Ausstellung bietet spannende Einblicke in die Containerschifffahrt
"Zeit im Fluss"

Europoort, Rotterdam, Amazonenhafen in der Morgendämmerung.
  • Europoort, Rotterdam, Amazonenhafen in der Morgendämmerung.
  • Foto: Fischer
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Die Fotografin Elke Fischer und die Autorin Sabine Theil sind mit einem Containerschiff auf dem Rhein unterwegs gewesen und haben ihre Eindrücke in Fotografien und Texten festgehalten. 
Ihre Ausstellung "Zeit im Fluss" ist im Laderaum des historischen Lastkahns "Ostara" im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg zu sehen. Jeweils sonntags, am 6., 13., 20. und 27. September, finden um 14.30 Uhr vier öffentliche Führungen statt.
Die Ausstellung bietet unmittelbare Einblicke in die Welt der Containerschifffahrt auf dem Rhein, einer der Hauptverkehrsadern Europas. In den Häfen von Rotterdam und Antwerpen haben Elke Fischer und Sabine Theil beeindruckende industrielle Szenarien entdeckt. Auf dem Weg dahin passierten sie die idyllische Landschaft am Mittelrhein. Während ihrer Fahrt haben sie die Leistungen, den Zusammenhalt und die Kameradschaft der international zusammengesetzten Schiffsbesatzung erlebt.

"Ostara"

Treffpunkt für die jeweils einstündigen Rundgänge ist der Lastkahn "Ostara" am Oberwasser des Museums. Interessierte melden sich jeweils am gleichen Tag an der Museumskasse für die Führung an. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal neun Personen beschränkt. Die Führung ist kostenlos, zu zahlen ist nur der Museumseintritt.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen