Waltrop: Unterwegs auf der "Tremonia 2.0" - Bildvortrag von Karl-Heinz Czierpka

Karl-Heinz Czierpkas Motorkreuzer „Tremonia 2.0“ vor dem Hafenamt und Container-Terminal-Dortmund.
  • Karl-Heinz Czierpkas Motorkreuzer „Tremonia 2.0“ vor dem Hafenamt und Container-Terminal-Dortmund.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Zuhause ist es am schönsten. Deshalb widmet Karl-Heinz Czierpka den Gewässern um seine Heimatstadt Dortmund am Dienstag, 26. Februar, um 19 Uhr im Schiffshebewerk Henrichenburg einen Bildvortrag.
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt zu dem Reisebericht mit dem Boot „Tremonia 2.0“ in sein Industriemuseum in Waltrop ein.
In Czierpkas Vortrag geht es um die Gewässer, die die Herzkammer Nordrhein-Westfalens bilden: Er nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die zahlreichen Kanäle des Ruhrgebiets, sowie auf die Flüsse Rhein und Ruhr. In der Nähe der Heimat ist dabei der Blick fürs Detail immer ein besonderer, und so fragt der Hobby-Skipper: Was hat sich verändert? Was ist geblieben?
Der Dortmunder Skipper Czierpka kann hier aus dem Vollen schöpfen - seit 20 Jahren fotografiert er von Bord aus seine Umgebung. Industriekulissen und wildwüchsige Landschaften sind im Zuge des Strukturwandels im Ruhrgebiet entlang der Wasserstraßen entstanden. Auch die Schiffe, die hier unterwegs sind, betrachtet Czierpka dabei genau: vom Tretboot auf der Ruhr bis zum Schubverband auf dem Rhein ist alles dabei.
Im Berufsleben war Czierpka Physik- und Chemielehrer an der Europaschule in Dortmund. Seit Jahrzehnten tummelt er sich auf dem Wasser – auf der Nord- und Ostsee und auf Kanaltouren von den Niederlanden bis nach Berlin. Für seine „Törnberichte“ gibt es inzwischen eine echte Fangemeinde. Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen