Waltrop - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Auffahrunfall auf der Straße An der Aue.

Oer-Erkenschwick: Motorrollerfahrer fährt auf der Straße An der Aue auf Auto auf

Am Dienstag, 11. September, gegen 14 Uhr fuhr ein 53-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel auf der Straße An der Aue und wollte dann in den Kreisverkehr Ludwigstraße einfahren. An dem Fußgängerüberweg musste er dann aber anhalten. Dies bemerkte ein 53-jähriger Motorollerfahrer aus Castrop-Rauxel wohl zu spät und fuhr auf das Auto auf. Dabei wurde er leicht verletzt. Es entstand 1000 Euro Sachschaden.

  • Datteln
  • 12.09.18
Auffahrunfall auf der Wilhelmstraße.

Waltrop: Auffahrunfall auf der Wilhelmstraße

Am Dienstag, 11. September, gegen 15.30 Uhr fuhr ein 33-jähriger Autofahrer aus Waltrop auf der Wilhelmstraße. Er fuhr dann bei Grün in den Kreuzungsbereich Hochstraße ein, musste dann aber abbremsen, da es vor ihm einen Rückstau gab. Ein hinter ihm fahrender 39-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel bemerkte das nach ersten Ermittlungen wohl zu spät und fuhr auf das Auto des 33-Jährigen auf. Dabei wurde der 33-Jährige leicht verletzt. Es entstand 2000 Euro Sachschaden.

  • Datteln
  • 12.09.18
Zwei Rennradfahrer stürzten aus unbekannter Ursache.

Datteln: Rennradfahrer stürzen auf dem Natroper Weg

Am Dienstag, 11. September, gegen 19.50 Uhr fuhren ein 45-jähriger Dattelner und ein 58-jähriger Dattelner mit ihren Rennrädern auf dem Natroper Weg. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte der 45-Jährige. Der dahinter fahrende 58-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stürzte ebenfalls. Beide Rennradfahrer wurden leicht verletzt. An beiden Fahrrädern entstand leichter Sachschaden.

  • Datteln
  • 12.09.18
Zwei junge Männer wurden attackiert und ausgeraubt.

Oer-Erkenschwick: Schlägerei am Busbahnhof - Polizei sucht Zeugen

Am Berliner Platz sind in der Nacht auf Mittwoch, 12. September, zwei junge Männer geschlagen und verletzt worden. Die beiden21 und 23 Jahre alten Oer-Erkenschwicker gaben an, um kurz nach 3 Uhr plötzlich von drei Unbekannten attackiert und ausgeraubt worden zu sein. Die Täter nahmen dem 21-Jährigen die Brille, die Geldbörse sowie das Handy weg. Anschließend sollen sie mit einem schwarzen VW Golf mit Recklinghäuser Nummernschild geflüchtet sein. Die drei unbekannten Täter werden wie folgt...

  • Datteln
  • 12.09.18
Unbekannte zerkratzten mehrere Autos.

Waltrop: Unbekannte zerkratzen auf der Adamsstraße Autos

Auf der Adamsstraße beschädigten unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 11. September, mehrere Autos. Aktuell liegen fünf Anzeigen vor. Die Täter zerkratzten dabei die Fahrzeugseiten, aber auch teilweise das Autodach und die Motorhaube der Autos. In einem Fall kratzten sie ein großes "M" auf die Motorhaube. Es entstand Sachschaden im vierstellen Eurobereich. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. 0800/2361 111.

  • Datteln
  • 12.09.18
Robine-Ann Brosig (Zweite von links) ist die 100.000. BürgerReporterin im Lokalkompass. Sie erhielt eine Lokalkompass-Torte und - passend zu ihrem geplanten Urlaub in Spanien - ein Strandlaken von Thomas Knackert (Zweiter von rechts), Redaktionsleiter der WVW/ORA, Miriam Dabitsch (links), Head of Digital Content, und Uwe Mattern, Verkaufsleiter Iserlohn. Foto: Schulte
3 Bilder

Wir sind jetzt 100.000! Robine-Ann Brosig (24) knackte als BürgerReporterin die magische Grenze

Kurz war sie sprachlos, dann war die Freude groß: Als Robine-Ann Brosig (24) aus Iserlohn sich als BürgerReporterin auf www.lokalkompass.de anmeldete, ahnte sie nicht, dass sie eine besondere Marke geknackt hatte: Sie ist die 100.000. BürgerReporterin in unserer NachrichtenCommunity! Gleich nach der Registrierung haben Sie Ihren ersten Beitrag erstellt. Darin geht es um Cheerleading. Welchen Verein unterstützt Ihr Team denn? Ich hasse diese Frage! Cheerleading ist eine Sportart für sich,...

  • Iserlohn
  • 12.09.18
  • 28
  • 29
Die Nonnen-Polonaise startet. Foto: Nicole Deucker
3 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: die Nonnenwette

Was beamt einen Mittfünfziger von jetzt auf gleich zurück in die Schulzeit? In meinem Fall die Bitte unseres „Head of Digital Content“, nach dem Urlaub anlässlich der Begrüßung unseres 100.000 Bürgerreporters „mein schönstes LK-Erlebnis“ aufzuschreiben. Danke, Miriam! Zugegeben, ich musste erst ein bisschen nachdenken. Schönes gab und gibt es schließlich reichlich. Zum Beispiel spannende Auftaktveranstaltungen mit unerwarteten Techniktücken, die zu ganz wunderbaren analogen Unterhaltungen...

  • Oberhausen
  • 12.09.18
  • 10
  • 10

100.000 BürgerReporter: Wir sagen Danke und verlosen zwei hochwertige Kameras und mehr...

Unglaublich, aber wahr: Die 100.000. BürgerReporterin hat sich im Lokalkompass registriert! Community-Manager Jens Steinmann konnte sie Anfang September freischalten. Aus unserer Sicht genau der richtige Zeitpunkt, allen BürgerReportern einmal Danke zu sagen. Und das machen wir mit einer Verlosung.  Und weil wir anlässlich solch historischer Momente auch ein bisschen sentimental werden, stellen wir euch eine Aufgabe: Erzählt uns von eurem schönsten Lokalkompass-Moment oder zeigt uns euren...

  • Essen-Süd
  • 12.09.18
  • 51
  • 42

100.000 BürgerReporter: Wir sagen Danke und verlosen Seminarteilnahmen!

Seit acht Jahren ist der Lokalkompass im Netz und jetzt wurde eine historische Rekordmarke geknackt: Wir begrüßen den 100.000. BürgerReporter. Diese Zahl ist einfach der Wahnsinn und wir sagen DANKE! Dazu haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht... Die BürgerReporter füllen den Lokalkompass täglich mit neuen Inhalten, weisen auf Missstände hin, berichten über positive Ereignisse, über engagierte Menschen und vieles, was vor der eigenen Haustür passiert. Oft ist zu lesen: "Ich bin zwar kein...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 6
  • 13
Martin Bolze greift an mein "drittes Auge".
2 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Nonnen, Glühwein und Hypnose

Als mich meine Kollegin Miriam Dabitsch darum bat, anlässlich unseres 100.000sten BürgerReporters über mein schönstes Erlebnis im und mit dem Lokalkompass zu schreiben, musste ich doch wirklich intensiv nachdenken. Es gibt so viele schöne Geschichten, an die ich mich gerne erinnere und die es sich noch einmal zu erzählen lohnt! So etwa unsere Nonnenwette, die wir mit dem Metronom-Theater Oberhausen eingegangen sind. Anlass war damals die Show "Sister Act", die dort gespielt wurde. Wir hatten...

  • Velbert-Langenberg
  • 12.09.18
  • 9
  • 12
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
4 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 8
  • 12
Viele BürgerReporter sind zu der LK-Lesung gekommen, zu der Gudrun Wirbitzky eingeladen hat. Auch Miriam Dabitsch und ich haben mit überaus großer Freude daran teilgenommen.  Foto: Gudrun Wirbitzky

Meine schönste Lokalkompass-Erinnerung: Die große Lokalkompass-Lesung in Bochum

Wenn ich darüber nachdenke, was meine liebste Lokalkompass-Erinnerung ist, fällt mir auf Anhieb etliches ein. Ich bin jetzt seit gut zwei Jahren als Community Manager für das Portal im Einsatz und habe viele interessante und liebenswerte Menschen kennen gelernt, die den Lokalkompass mit Geschichten füllen und lebendig machen. Ich erinnere mich zum Beispiel gern an die "Russenhocke"-Portraits – ein witziger Unfug, bei dem viele schöne Fotos zusammen gekommen sind. Auch die Expedition in den...

  • Bochum
  • 12.09.18
  • 32
  • 20
6 Bilder

Auf Segeltour: Grüße aus der Normandie

Türkisfarbenes Wasser, herrliche Steilküsten und Sonnenschein, so begrüßte uns die französische Küste auf unserer Segeltour von Holland über Belgien und Spanien in Richtung Portugal. Kaum hatten wir die Nordsee verlassen und segelten an Calais vorbei in den Ärmelkanal, hatten wir das Gefühl: Hier fängt der Süden an! Nicht nur die Wasserfarbe änderte sich abrupt von graugrün in leuchtendes Türkis, auch die bisher flache und mit Hochhäusern verbaute belgische Küste wechselte zur oftmals...

  • Recklinghausen
  • 12.09.18
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K Rowling. Foto: der Hörverlag/Randomhouse
3 Bilder

Hörbuchkompass: Fragen über Fragen und eine Menge Geheimnisse

Heute kämpfen wir aktiv gegen die Montagsstimmung: einfach mitmachen und gewinnen! Ihr könnt wieder drei "Bücher" gewinnen. Das beste daran, sie werden euch sogar vorgelesen. Perfekt, um sich eine Auszeit zu nehmen. Vielleicht auf dem Balkon, in der warmen Herbstsonne, mit einem Kaffee und ein paar Keksen? Einfach nur zuhören, die Augen schließen und der Fantasie freien Lauf lassen. Heute stellen wir euch also drei Hörbücher vor und mit ein bisschen Glück geht eines davon bald in euren Besitz...

  • Essen-Nord
  • 10.09.18
  • 10
  • 7
Aus einem Auto heraus sind Böller geworfen worden.

Oer-Erkenschwick: Teilnehmer einer türkischen Hochzeit werfen Böller

Am Samstag, 8. September, gegen 18.45 Uhr meldete eine Zeugin einen Autokorso, der auf der Sinsener Straße in Richtung Marl fahren würde. Aus einem Ford Transit heraus sollen Personen während der Fahrt Böller geworfen haben. Polizeibeamte konnten den Korso an der Römerstraße anhalten. Es handelte sich um Teilnehmer einer türkischen Hochzeit. Die Teilnehmer waren am Giebelhof gestartet und wollten die Braut in Marl-Sinsen abholen. Bei der Durchsuchung des betreffenden Autos, konnten weitere...

  • Datteln
  • 10.09.18
Autofahrerin stieß mit Fahrradfahrer zusammen.

Oer-Erkenschwick: Autofahrerin fährt rückwärts und stößt mit Fahrradfahrer zusammen

Sonntag, 9. September, gegen 16.30 Uhr fuhr eine 20-jährige Autofahrerin aus Oer-Erkenschwick rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt auf den Kiesenfeldweg. Dabei übersah sie wohl einen 63-jährigen Fahrradfahrer aus Marl, der auf dem Fahrradweg unterwegs war. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Auto zusammen. Dabei stürzte er und wurde leicht verletzt.

  • Datteln
  • 10.09.18

Blitzer des Kreises Recklinghausen vom 10. bis zum 16. September

Geschwindigkeitsüberwachung des Kreises Recklinghausen von Montag, 10. bis Sonntag, 16. September.  Mobile Geschwindigkeitsmessungen Montag: Waltrop · Recklinghäuser Straße · Bahnhofstraße · Nordring Dienstag: Datteln · Mozartstraße · Westring · Hagemer Kirchweg · Zechenstraße · Kreuzstraße Oer-Erkenschwick · Schillerstraße · Klein-Erkenschwicker-Straße · Ludwigstraße · Steinrapener Weg · Freiligrathstraße Mittwoch: Waltrop · Husemannstraße ·...

  • Recklinghausen
  • 10.09.18
Eine Geburtstagstorte. Bäcker: Nikolai Schürmann/ Foto: Annika Dahm
52 Bilder

Foto der Woche: Leckeres - Kuchen, Torten, Kekse und Co.

Ein Familientreffen steht an, da wird auf jeden Fall ein toller Kuchen gezaubert. Die Hochzeitstorte von euren Freunden, drei verschiedene Biskuitböden, Schoko- und Erdbeer-Buttercreme, ein Traum. Die Lieblingskekse vor dem Fernseher naschen oder jene, die man in der Weihnachtsbäckerei mit den Kindern gebacken hat. Aufwändig verzierte Torten in der Pa­tis­se­rie gegenüber. Die meisten Leckereien schmecken nicht nur gut, sie sind definitiv auch ein Foto wert. Fakten zu Keks und Co. Herrmann...

  • Lünen
  • 08.09.18
  • 23
  • 17
Laut einer Studie ist die Mehrheit der Deutschen dafür, die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen.                                                 Grafik: canva

Frage der Woche: Junge Alternative und AfD im Visier des Verfassungsschutzes - angemessen oder übertrieben?

Die Alternative für Deutschland (AfD) und ihre Jugendorganisation "Junge Alternative" geraten mehr und mehr ins Visier des Verfassungsschutzes.  Anfang der Woche hatten die Behörden in Bremen und Niedersachsen bekannt gegeben, dass die Junge Alternative (JA) unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stehe. Heute wurde bekannt, dass der Verfassungsschutz in Bayern einzelne AfD-Mitglieder beobachtet und in Thüringen ist die AfD ein "Prüffall" und damit in der Vorstufe zur Beobachtung durch den...

  • Essen-Nord
  • 07.09.18
  • 23
  • 1
Unfallfluchten mit Sachschaden.

Datteln: Unfallfluchten mit Sachschaden

Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr in der Zeit von Montag, 3. September, 5 Uhr bis Dienstagmittag, 4. September, einen geparkten goldmetallicfarbenen Renault Megane an und flüchtete. Am Renault entstand 3000 Euro Sachschaden. Heute morgen, 6. September, gegen 8 Uhr wurde festgestellt, dass ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Kreuzstraße ein Haltestellenschild angefahren hat und dann trotz eines entstandenen Schadens in Höhe von 1000 Euro geflüchtet war. Aufgrund aufgefundener Spuren dürfte...

  • Datteln
  • 06.09.18
Die dritte Kanalbaumaßnahme an der Castroper Straße ist abgeschlossen. Nun geht es in den vierten Bauabschnitt.

Datteln: Kanalbau Castroper Straße - Nächster Bauabschnitt wird eingerichtet

Eine gute Nachricht vor allem für die Gewerbebetriebe, aber auch für die Anwohnerinnen und Anwohner: Der dritte Bauabschnitt der Kanalbaumaßnahme an der Castroper Straße zwischen Haus Nummer 98 und 122 ist weitgehend abgeschlossen. Am Donnerstag, 6. September, und am Freitag, 7. September, soll dieser Abschnitt asphaltiert werden. Am Montag, 10. September, erfolgen die Fahrbahnmarkierungsarbeiten – am Nachmittag wird dort die geänderte Verkehrsführung aufgehoben und im vierten Bauabschnitt...

  • Datteln
  • 05.09.18
In zwei Einfamilienhäuser wurde am Wochenende eingebrochen.

Oer-Erkenschwick: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Nach Aufhebeln eines Kellerfensters drangen unbekannte Täter in der Zeit von Samstagmittag, 1. September, bis Sonntagnachmittag, 2. September, in ein Einfamilienhaus auf der Knappenstraße ein. Was die Täter stahlen ist zur Zeit noch nicht bekannt. Auch auf der Buschstraße gelangten unbekannte Täter am Samstag, 1. September, in der Zeit von 10 bis 20 Uhr nach Aufhebeln eines Kellerfensters in ein Einfamilienhaus. Es gelang ihnen allerdings hier nicht vom Keller in die Wohnräume zu gelangen....

  • Datteln
  • 05.09.18
Zwei Einbrüche fanden am Wochenende in Datteln statt.

Datteln: Einbrüche - erbeutet wurden Werkzeuge und Kupferrohre

Unbekannte hebelten in der Nacht zu Montag, 3. September, eine Seitentür auf und drangen dann in eine Lagerhalle auf der Straße am Breiten Teich ein. Aus dem Firmengebäude stahlen die Täter zwei Gasflaschen, einen Stihl-Freischneider, einen Winkelschleifer, einen Akku-Schrauber und ein Baustellenradio, alle der Marke Makita. In der Zeit von Freitag, 31. August, 15 Uhr bis Montag, 1. September, 9.30 Uhr bauten unbekannte Täter an der Kirche St. Amandus an der Castroper Straße mehrere...

  • Datteln
  • 05.09.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.