Lebenshilfe Ost-Vest fördert Musikprojekt „10.000 Blumen“

„Ja Ja Ja!!!“ - so heißt das Debüt-Album der „10.000 Blumen“, das im Yahoo in Waltrop live vorgestellt wurde und alle Anwesenden begeistert hat. Die Freude am Singen und Musizieren der Bandmitglieder war dabei mehr als deutlich zu spüren.

Die noch junge Band hat sich aus der Lebenshilfe-Kultband „Rockers“ entwickelt und ist als Partnerband musikalisch in verschiedenen Sparten wie Rock’n’Roll, Blues, Reggae oder Schlager unterwegs. Aber auch die eine oder andere gefühlvolle Liebesballade rundet das Spektrum ab. Mit ihrer großen Bandbesetzung schaffen die „10.000 Blumen“ eine außergewöhnliche Bühnenperformance.

„Ja Ja Ja!!!“ - der Ausdruck der Freude stand den Bandmitgliedern ins Gesicht geschrieben, als sie von der Unterstützung der Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest gehört haben. Mit 1500 Euro unterstützt die Partnerstiftung der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land das Projekt und hat damit die Veröffentlichung des Debüt-Albums überhaupt erst möglich gemacht. Ab sofort ist die CD zum Preis von 5 Euro bei der Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop e.V. und in der Waltroper Volksbank erhältlich. Zehn stimmungsvolle Songs sind darauf zu hören.

Die Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung nachhaltig zu sichern. Denn das eingezahlte Stiftungskapital ist unantastbar - nur die Zinsen, die man aus der Geldanlage erhält, und zusätzliche Spenden werden für Projekte ausgeschüttet. „Dadurch können wir dauerhaft solche beeindruckenden Maßnahmen unterstützen und die Lebensfreude der Menschen steigern“, so Josef Schaper vom Stiftungsbeirat.

Autor:

Lokalkompass Waltrop aus Waltrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen