Wanne-Eickel - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

In jeder Woche zeigt die Lokalkompass-Redaktion fünf neue Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall am Essener Platz. Mitmachen kostet nichts

Newswall am Limbecker Platz
Bis 9. Oktober: Fünf Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Bitte...

  • Herne
  • 02.10.20
  • 8
  • 4
Diese Grußbotschaft hat Bürgerreporter Jürgen Daum entdeckt.
4 Bilder

Wochenblatt veröffentlicht Grußbotschaften
Kinder, grüßt eure Großeltern im Wochenblatt!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr drei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eines: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu...

  • Herne
  • 09.04.20
Christine Stanik (52) arbeitet seit 20 Jahren in der Pflege und sagt: "Ich  liebe meinen Job!
4 Bilder

Herne
Pfleger mit Herz - Hirn, Humor und Verstand sind für Christine Stanik und Markus Pieper auch wichtig

Wie findet ein Pfleger, der erstmals ins Haus kommt spontan den richtigen Ton, um einen grantelnden älteren Herrn sofort für sich einzunehmen? Ulrike Lange aus hat es erlebt: "Marcus Pieper sagte ,Glück auf' und mein Vater strahlte." Die Herner Wochenblatt-Leserin hatte sich auf unseren Aufruf "Pfleger mit Herz" gemeldet und von Marcus Pieper berichtet. Er arbeitet als Pfleger bei der Caritas-Sozialstation. Ulrike Lange: "Mein Vater ist bereits verstorben. Er war dement. Fünf Jahre lang hat...

  • Herne
  • 27.12.19
Truth Bombs kommt mit einfachen Spielmaterial aus und erfordert Fantasie.
Aktion 4 Bilder

Spielekompass 2019: Der Wahrheit auf der Spur
Der Lokalkompass verlost zwei Spiele für die Silvester-Party

Normalerweise treffen sich Michael, Andi, Jo und Axel einmal in der Woche zum Kicken mit Arbeitskollegen in der Soccerhalle. Nun haben sie den Kunstrasen gegen den Spieltisch getauscht, um zwei Herbstneuerscheinungen auf dem Spielemarkt zu testen. Bei „Truth Bombs“, in Deutschland vertrieben von HCM Kinzel, und „Jetzt mal ehrlich!“ von Hasbro versuchen die Spieler, verborgenen Wahrheiten auf die Spur zu kommen. Von Andrea Rosenthal Trotz des gleichen Themas könnten die Spiele...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.19
  • 1
  • 1
Rüdiger Nickel (Haustechnik) und Susanne Spitzka (Funktionsabteilung) statteten den Patienten und Mitarbeitern am Nikolaustag im EvK Herne-Eickel einen Besuch ab. Den Wagen hatte die Hauswirtschaft zuvor mit Mandarinen und Schokolade beladen und liebevoll mit Tanne und Weihnachtsschmuck dekoriert.

EvK Herne-Eickel
Als Nikolaus kennt Rüdiger Nickel keinen Urlaub

Den schwarzen Gürtel über dem roten Mantel festgezurrt und den weißen Rauschebart zurechtgerückt, atmet Rüdiger Nickel noch einmal tief durch. Dann schnappt er sich seinen mit Mandarinen beladenen und mit Tanne geschmückten Wagen und öffnet die Stationstür. „Hohoho“, hallt es über den Krankenhausflur. Kein Zweifel: Es ist Nikolaus. Auch im Evangelischen Krankenhaus Herne-Eickel. Für Rüdiger Nickel ist das ein ganz besonderer Tag. Schon im neunten Jahr gibt er den Nikolaus, um den Patienten...

  • Herne
  • 14.12.19
Ab durch die Mauer mit seinem ausgeklügelten Mechanismus aus Magnetschiebern und Drehscheibe wurde mit dem inno-SPIEL 2019 ausgezeichnet.
Aktion 5 Bilder

Spielekompass 2019: Spielen fördert Kommunikation
Innovative Spielideen können zur Sprachförderung eingesetzt werden

Die Spiele, die Ihr aus unserem Nikolaussack gewinnen könnt, haben wir mit vier zugewanderten Mülheimer Kindern im Rahmen der Sprachförderung getestet. David, James, Alyssa und Arpad sind zwischen acht und vierzehn Jahren alt und Deutsch ist nicht ihre Muttersprache. Doch beim Spielen fielen kleine und große Sprachhürden im Nu. Von Andrea Rosenthal Zunächst haben wir „Ab durch die Mauer“ von Zoch getestet. Das Spiel für zwei bis vier Spieler ab sieben Jahre hat auf der Spiel '19 in Essen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.19
Die Kunst des Plauderns wird beim "Small Talk Bingo" gefördert.
Aktion 5 Bilder

Spielekompass 2019: Wir füllen Euren Gabentisch
Heute im Test "Small Talk Bingo", "Team 3" und "Blue Banana"

Das zweite Türchen am Adventskalender ist offen, noch 22 Tage bis zur ersehnten Weihnachtsbescherung. Höchste Zeit für ein paar weitere Geschenktipps. Da Euer Spielekompass-Team die Brettspielneuheiten in diesem Jahr mit Lesergruppen testet, hat es ein wenig gedauert. Doch hier ist nun der dritte Teil des Spielekompass 2019. Von Andrea Rosenthal Gespielt haben wir mit Conny, Jörn, Carsten und Regina, vier Freunden, die sich seit der Kindergartenzeit ihres inzwischen erwachsenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.19
Wer erstellt den schönsten japanischen Garten bei "Miyabi"?
4 Bilder

Spielekompass: Für die kurze Spielrunde zwischendurch
Die Reise in den japanischen Garten

Wenn sonntags die Zeit da ist, kommt in unserer Familie gerne ein Spiel auf den Tisch. Diesmal haben wir uns zwei Neuheiten vorgenommen, bei denen man ohne langes Regelstudium direkt losspielen kann: „Miyabi“ ein Familienspiel für zwei bis vier Spieler aus dem Hause HABA und HILO, ein schnelles Kartenlegespiel für zwei bis sechs Spieler von Schmidt Spiele. Beide Spiele eignen sich ab acht Jahre. Von Andrea Rosenthal „Miyabi“, wieder eine familienfreundliche Idee des erfolgreichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
  • 2
  • 2

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza,...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  • 39
  • 20
Grizzly heißt ein neues Kinderspiel von AMIGO, bei dem die Bären auf einem sich bewegenden Spielbrett möglichst viele Lachse fangen müssen, ohne den Wasserfall hinuntergespült zu werden.
5 Bilder

Mitspieler gesucht
Der Spielekompass startet pünktlich zur Messe Spiel '19

In den Herbstferien wird das Ruhrgebiet zum Mekka für alle Fans von Brett-, Karten, Strategiespielen und Comics. Mit der Spiel '19 starten am Donnerstag, 24. Oktober, die 37. Internationalen Spieltage in der Messe Essen. Von Donnerstag bis Samstag können in den Messehallen von 10 bis 19 Uhr alle Spiele ausprobiert werden, am Sonntag schließt die Ausstellung eine Stunde früher. Die Spiel '19 feiert auch in diesem Jahr zahlreiche Rekorde. Mit mehr 1.200 Ausstellern aus 53 Nationen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.19
  • 4
  • 5
Wetten, dass jede Menge Handyfotos beim Nightlight-Dinner gemacht werden.

Freitag in Herne
Nightlight-Dinner - die längste Picknicktafel im Revier

Die längste Picknick-Tafel im Ruhrgebiet (vielleicht Deutschlands) wird bereits seit dem Jahr 2000 unter dem Namen Nightlight-Dinner in Herne veranstaltet. Es gibt viele Kopien dieses Events, aber das Original stammt "von hier". Am Freitag, 30. August, darf in Herten-Mitte wieder in der Zeit von 19 und 23 Uhr lecker geplaudert und gefeiert werden. Über 750 Meter wird die Tafel auch in diesem Jahr wieder messen, wobei die Strecke vom Robert-Brauner-Platz bis zum Platz vor dem City-Center...

  • Herne
  • 30.08.19
  • 1
  • 1
Volker (58) aus Herne leidet an Blutkrebs.

Typisierungsaktion am 25. August
Lebensretter für Volker aus Herne gesucht

Der 58-jährige Volker aus Herne leidet an Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos, so die gemeinnützige Gesellschaft DKMS. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 25. August, von 11 bis 15 Uhr in der Gaststätte Zille im Kulturzentrum am Willi-Pohlmann-Platz 1 in Herne als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch...

  • Herne
  • 22.08.19
Der Abi-Jahrgang 2010 auf einem Blick.

Gymnasium Eickel
Glückwunsch zum Abitur

Folgende Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Eickel haben erfolgreich das Abitur bestanden, Herzlichen Glückwunsch! Akcak,Yasemin; Bader,Aileen Marie; Barschdorf,Lia; Bednarz,Leonie; Berens,Jonah; Bessing,Johanna Marie; Blajda,Vanessa; Bojarzin,Johanna; Braunschuh,Benedict; Dembowski,Niko; Dickmann,Jens; Dreßler,Timo; Dudel,Christian; Ekici,Atakan; Engel,Celina; Falkenburg,Linnea;Hajrulin,Alexander; Hammer,Jan; Hasani,Gjeneta; Heller,Leon; Hodzic,Anessa; Hornung,Mick; Jensch,Till...

  • Herne
  • 17.07.19
  • 1

Wanne-Eickel
Ausflug ins Hospital

Ein Krankenhaus ist ein spannender Arbeitsplatz – da waren sich die sechs Vorschulkinder aus der Kindergärtnerei an der Königstraße einig. Mit Feuereifer waren die Kleinen bei der Sache, als Ausbildungsbetreuerin Nicole Speckmann sie durch das Evangelische Krankenhaus in Eickel führte. Die Kinder durften unter anderem Blutdruck messen und erleben, wie ein Ultraschallbild vom Herzen aussieht. Absoluter Höhepunkt der Führung waren jedoch die Verbände, die Krankenpflegeschülerin Monique den...

  • Herne
  • 12.07.19
  • 1
  • 1
56 angehende Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten in der Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe haben ihre Ausbildung gestartet.

Neue Ausbildung startet
Gesundheits- und Pflegeassistenten der St. Elisabeth Gruppe

56 angehende Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr in den Pflegeberuf sind zum 1. Juli eingestiegen. Sie starteten ihre einjährige Ausbildung in der gruppeneigenen Krankenpflegeschule. Damit starteten nun in 2019 bereits der dritte und vierte Kurs der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten in eine Ausbildung, die die St. Elisabeth Gruppe in diesem Jahr zum ersten Mal anbietet. „Unser Ziel ist es, interessierten Schülern und...

  • Herne
  • 08.07.19
Momo Chahine aus Herne und  Natali Vrtkovska werden am Samstag (16.03.2019) bei DSDS im Duett „Love Someone“ von Lukas Graham singen.
2 Bilder

Am Samstag bei DSDS - Auslands-Recall in Thailand
Daumen drücken für Momo Chahine aus Herne

Momo Chahine (22), Auszubildender aus Herne, und Natali Vrtkovska (23), Kauffrau für Versicherungen und Finanzen aus Neustadt, treten am Samstag gemeinsam bei DSDS an: Sie werden in der RTL-Show aus Thailand den Song „Love Someone“ von Lukas Graham interpretieren. Es ist der 2. Teil des so genannten Auslands-Recall, das am 16. März 2019 ab 20.15 Uhr bei RTL zu sehen ist. Vergangene Woche flogen vier Kandidaten raus. Nun kämpfen die verbliebenen 20 Kandidaten weiter um den Einzug in die...

  • Herne
  • 14.03.19
  • 1
Heute gibt es in NRW Zeugnisse. Was sind eure Erinnerungen an die berühmten "Giftzettel"?

Frage der Woche
Zeugnisse: Was sind eure schönsten und schlimmsten Erinnerungen?

Heute gibt es Zeugnisse. In Nordrhein-Westfalen endet mit dem heutigen Tag das erste Halbjahr, spätestens jetzt kommen die Schulnoten ans Licht. Wir suchen in dieser Woche die schönsten Zeugnis-Anekdoten. Denn für viele Kinder und Jugendliche entscheidet das Zeugnis über die Versetzung oder die Qualifikation für die weiterführende Schule. Triumph und Niederlage – am Tag der Zeugnisse liegt beides nah beieinander. Klar, dass dann die Emotionen schon einmal hochkochen. Sowohl bei Eltern, als...

  • Herne
  • 08.02.19
  • 11
  • 1
Das Böse im Gewand der Bestie – zumindest in Märchen und Sprichwörtern hält sich der Wolf als Inbegriff des Bösen. Gefährlich wird er dem Menschen bekanntlich sehr selten.
2 Bilder

Fotowettbewerb
Foto der Woche: Das Antlitz des Bösen

Das Böse ist in Worten nur schwer zu fassen. Dabei ist es uns seit frühesten Kindertagen vertraut. Als stiller Schrecken lauert es nachts in unserem Kleiderschrank. Es kocht als unbändige Wut in uns hoch oder lächelt uns mit kaltem Hass ins Gesicht.  Seit wir Menschen darüber nachdenken, was richtig und was falsch ist, haben wir Bilder des Bösen. Aus der christlichen Tradition kennen wir das Böse etwa als üblen Geist, der die Gestalt wechseln kann. Aber auch Dunkelheit und (Höllen-)Feuer...

  • Herne
  • 26.01.19
  • 31
  • 6
Frauenparkplätze sollen Frauen Sicherheit geben. Werden Männer dadurch diskriminiert?

Frage der Woche
Ungleichbehandlung oder Diskriminierung: Sind Frauenparkplätze gerecht?

Vor dem Münchener Verwaltungsgericht hatte ein Mann geklagt. Er fühlte sich als Mann diskriminiert, weil ein auf einem Parkplatz einige Parkplätze mit "nur für Frauen" beschildert wurden. Grund für die Kennzeichnung als Frauenparkplätze war eine Vergewaltigung auf dem Parkplatz. Jetzt bekam der Mann damit recht. Im öffentlichen Raum sind keine Schilder mehr erlaubt, mit denen Parkplätze nur für Frauen reserviert werden. Behörden dürfen auch keine Schilder mehr aufstellen, die nur empfehlen,...

  • Herne
  • 25.01.19
  • 28
  • 2
13 Indizien ist ein anspruichsvolles Krimipuzzle für ältere Spieler.
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Spaß für verregnete Wochenenden

Das Wochenendwetter war ja mal wieder so richtig fies. Unser Testteam hat das Beste daraus gemacht und für Euch noch einmal drei völlig unterschiedliche Spieleneuheiten ausprobiert. Und damit auch Ihr etwas davon habt, gibt es hier wieder je ein Exemplar zu gewinnen. Von Andrea Rosenthal Für zwei bis sechs Detektive ab zehn Jahre eignet sich "13 Indizien" von Game Factory. Ähnlich wie bei "Cluedo" oder "Wer ist es?" gilt es durch geschicktes Kombinieren und per Ausschlussverfahren Täter,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.01.19
  • 4
  • 1
X-Code ist ein Echtzeitspiel, das nur in enger Zusammenarbeit gelöst werden kann.
2 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Knackt gemeinsam den X-Code von Amigo

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Freude. Deshalb habe ich für den heutigen Spielekompass mit "X-Code" von AMIGO ein Spiel ausgewählt, bei dem es keine Gewinner oder Verlierer gibt. Man spielt gemeinsam gegen die Uhr. Und das ist eine spannende Herausforderung. Von Andrea Rosenthal Hier geht es in erster Linie um Zusammenarbeit und Kommunikation. Das Familienspiel ist für zwei bis acht Spieler ab zehn Jahre geeignet. Die Spieler sind ein Hackerteam, dass ein Computervirus an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.12.18
  • 1
Mit Professer kNOW! sitzt unsichtbar ein Spieler mehr in der Runde. Ein großer Spaß für Besserwisser!
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Preisgekrönte Innovationen bei Ravensburger

Der Spielekompass zum zweiten Advent stellt Euch zwei Höhepunkte des aktuellen Ravensburger-Programms vor: das Kinderspiel "Cool Runnings", das mit dem Preis innoSpiel 2018 ausgezeichnet wurde, und das stets aktuelle Quiz "kNOW!". Von Andrea Rosenthal Eiskalt gewinnenEine Menge Spaß dank einer ausgefallenen Idee verspricht "Cool Runnings". Der Franzose Olivier Mahy lebt mit seiner Familie im Großraum Paris und arbeitet eigentlich als Sportlehrer. Nebenbei widmet er sich als Spieleautor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
  • 1
  • 3
Seltsamer Spaß.

Wintermärchen
In Crange kullerten die Tränen.

Wintermärchen in Crange.🌲 Was Mensch nicht haben muss- ein weinender Steppke - ein Blick zur Seite - alles klar😇🎁🎡🚂🚂🌲🎄🎈🎪 Eine Geisterbahn im 🎄Wintermärchen?😇 Oder bin ich zu Erwachsen? 🤔 Da gibt's nur eins ... Deko weg - so einen Santa bitte nicht.

  • Wanne-Eickel
  • 06.12.18
  • 4
  • 1
Darauf habe ich gehofft.
15 Bilder

Fühle mich beinahe wie ein entäuschtes Kind
Die beinahe fantastische - Weihnachtswunder - Welt von Herne

Die fantastische - Weihnachts - Wunderwelt. Vom 23.11.2018 bis 31.12.2018 verwandelt sich der Cranger Kirmesplatz in eine Weihnachts - Wunderwelt. 50 Büdchen machen auf kuschelig und das zum ersten Mal, Kunsthandwerk , Geschenkartikel, kulinarische Spezialitäten. Im Rahmenprogramm, Showbühne, ein Märchenwald für Kinder ( noch nicht fertig gestellt) oder die es geblieben sind. Eine fantastische Weihnachts-Wunderwelt ? Träumen im Pott - Indoor - und Outdoor-Attraktionen ? In der...

  • Wanne-Eickel
  • 05.12.18
  • 17
  • 3

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.