Wanne-Eickel - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Von einem schönen Urlaub am Gardasee können die Betrogenen nur träumen. Foto: pixabay

Polizei warnt vor Urlaubsportal im Internet - Urlauber stehen in Italien vor verschlossenen Türen

In Aussicht stand ein komfortables Ferienhaus am Gardasee. Doch die Urlaubsvorfreude wehrte nicht lange. Denn nach einer Vorabzahlung mussten die Kunden schnell feststellen, dass ihr Vermieter nicht mehr erreichbar war.Der Dortmunder Polizei, aber auch Kollegen in anderen Bundesländern sind in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Betrugsfälle bekannt geworden. In allen Fällen hatten Urlauber über die Internetseiten www.feriensommer-domizile.de, www.feriensommer-domizile.com oder...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  • 1
  • 9
Claus Schenk Graf von Stauffenberg scheiterte am 20. Juli 1944 bei dem Versuch, Adolf Hitler zu ermorden.

Frage der Woche: Der gute Mord – Heiligt der Zweck die Mittel?

Heute vor 74 Jahren scheiterte ein Mordversuch, durch dessen Gelingen möglicherweise Hunderttausende Leben hätten gerettet werden können. Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Offizier der Wehrmacht, und seinen Mitverschwörern gelang am 20. Juli 1944 schließlich nicht, was auch andere bereits versucht hatten: Adolf Hitler zu töten. Natürlich besteht überhaupt kein Zweifel daran, dass Adolf Hitler einer der größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte war. Die Welt wäre, das darf man für sehr...

  • Herne
  • 20.07.18
  • 43
  • 5
Happy weiß, wie man den Sommer genießt. Den hübschen Dackel-Mix hat sein Frauchen Maike Clerius aus Marl im Pool abgelichtet und auf www.lokalkompass.de gepostet.
3 Bilder

Tiertauschbörse 2018: Damit Frauchen und Herrchen unbeschwert Urlaub machen können

Endlich mal ein Sommer, der den Namen verdient. Trotzdem: Urlaub machen und wegfahren, ist wunderbar. Nur wenn es gilt, einen tierischen Liebling gut versorgt zu wissen, bekommen Frauchen und Herrchen manchmal ein Problem. Doch es gibt eine Lösung, nämlich die Tiertauschbörse. Hier finden sich Tierfreunde, die Hilfe suchen oder Unterstützung anbieten,.Die Tiertauschbörse ist eine gemeinsame Aktion der Wochenblätter in Ihrer Region und von www.lokalkompass.de. Kommerzielle Interessen sind...

  • Recklinghausen
  • 20.07.18
  • 4
Maximal acht Stunden dürfen 15- bis 17-Jährige pro Tag in den Ferien arbeiten.

Jobben in den Ferien: NGG gibt Herner Schülern Tipps

Vier Wochen lang kellnern und das Taschengeld aufbessern: Viele Jugendliche starten jetzt mit dem Ferienjob. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) gibt Schülern den Tipp, sich dabei auch über ihre Rechte zu informieren. „Wer zwischen 15 und 17 Jahre alt ist, der darf maximal acht Stunden am Tag und 40 Stunden in der Woche arbeiten. Jugendliche, die länger als sechs Stunden täglich im Restaurant oder an der Bäckereitheke jobben, haben außerdem Anspruch auf eine Stunde Pause“, sagt...

  • Herne
  • 19.07.18
Harald Krentel, Clemens Tempfer und Thomas Deska klärten die Besucher über Harn- und Stuhlinkontinenz auf.

Hilfe bei Harnverlust

Trotz zunehmender Aufklärung ist Harninkontinenz in der Öffentlichkeit immer noch ein Tabuthema. Frauen sind 3- bis 4-mal häufiger von dieser Erkrankung betroffen als Männer. Für die Betroffenen ist der Leidensdruck sehr hoch. Über Möglichkeiten der Behandlung informierten Clemens Tempfer und Harald Krentel, Direktor und Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Marienhospital sowie im St. Anna-Hospital. Thomas Deska, Leitender Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie...

  • Herne
  • 12.07.18
Nicht überall sind Hunde wie Finn aus Marl am Strand willkommen. Wer für seinen Liebling Betreuung braucht, findet nette Menschen in der Tiertauschbörse auf www.loklkomapss.de.

Tiertauschbörse 2018: Urlaub ohne Fiffi und Katz'

Schon einigen Herrchen und Frauchen hat die Tiertauschbörse in den letzten Wochen geholfen: Sie fanden in dem Forum nette Menschen, die ihren Liebling gerne betreut haben oder wollen. Hier die aktuellen Gesuche und Angebote. Die Tiertauschbörse ist eine Aktion Ihres Wochenblatts und von www.lokalkompass.de, bei der kommerzielle Interessen ausgeschlossen sind. Familie Fricke aus Marl-Hamm würde sich freuen, wenn sich ein Katzenfreund oder eine Katzenfreundin (Idealerweise aus ihrem Viertel)...

  • Herten
  • 11.07.18
  • 4

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  • 16
  • 6
Am Wochenende herrscht auf den Autobahnen erhöhte Staugefahr, warnt Straßen NRW.    Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

UPDATE: Verkehrsprognose der Straßen.NRW-Verkehrszentrale zu Beginn der Sommerferien in NRW - Jetzt mit Link

Nordrhein-Westfalen startet an diesem Wochenende in die Sommerferien. Vor allem am Freitag, 13. Juli,rechnet die Straßen.NRW-Verkehrszentrale mit wesentlich mehr Verkehr und Stau. Die aktuelle Verkehrslage und mögliche Reisezeitverluste werden auf der Seite www.verkehr.nrw.de dargestellt. Am Samstagund insbesondere am Sonntag, 14. und 15. Juli, ist eine deutlich entspanntere Verkehrslage zu erwarten. Ab 14 Uhr, so die Prognose der Straßen.NRW-Verkehrszentrale, steigt der Verkehr am Freitag...

  • Hattingen
  • 09.07.18
  • 2
  • 2

Trickbetrüger sind unterwegs

Personen, die sich fälschlicherweise als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgeben, treiben nach Angaben der Polizei derzeit in Herne ihr Unwesen. Die Masche der Trickbetrüger ist uralt und trotzdem gibt es immer wieder Menschen, die darauf hereinfallen... Meist klingeln die Täter bei den Betroffenen an und geben sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Die Geschichte, die sie oftmals erzählen, klingt gar nicht so abwegig: Im Nachbarhaus sei es zu einem Rohrbruch gekommen, weshalb das Wasser...

  • Herne
  • 05.07.18
  • 1

Weltkriegs-Bombe entschärft

In Castrop-Rauxel, nahe der Stadtgrenze zu Herne, ist heute ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die amerikanische Fünf-Zentner-Bombe mit Aufschlagzünder wurde bei Bauarbeiten entdeckt. Eine Gasleitung, die nicht mehr benötigt wurde, sollte abgebaut werden. Dafür wurden Luftbilder ausgewertet und ein Verdachtspunkt gefunden. Am Vormittag machten Kampfmittel-Experten Probebohrungen und bestätigten den Verdacht. Das umliegende Gebiet wurde evakuiert. Eine Familie aus...

  • Herne
  • 03.07.18
Die liebe und verschmuste Kylie aus Waltrop braucht ab dem 14. Juli Betreuung.
3 Bilder

Tiertauschbörse 2018: Liebe Gäste mit Fell oder Federn - Hilfe für urlaubsreife Zweibeiner

Hier die nächste Runde bei der Tiertauschbörse, einer Aktion Ihres Wochenblatts und von www.lokalkompass.de: Hier treffen tierliebe Menschen aufeinander, die einen Betreuungsplatz für ihren Liebling suchen und/oder bereit sind, einen tierischen Gast zu betreuen. Diese Aktion schließt kommerzielle Interessen grundsätzlich aus! Für ihre beiden Stubentiger benötigt Familie Künne aus Recklinghausen-Speckhorn kurzfristig einen Katzensitter oder Katzensitterin, der oder die  bereit ist, die...

  • Herten
  • 03.07.18
  • 4

Staugefahr gemindert - A1 wieder dreispurig Richtung Köln

Gute Nachrichten für Verkehrsteilnehmer: Während der Hauptreisezeit stehen auf der A 1 im Bereich der Talbrücke Volmarstein in Fahrtrichtung Köln wieder drei statt der bisher zwei baustellenbedingten Fahrstreifen zur Verfügung. Von Freitag, 6. Juli, 6 Uhr, bis voraussichtlich Ende August wird der Verkehr einen zusätzlichen Fahrstreifen nutzen können. In diesem Zeitraum wird weiter gebaut – die Arbeiten finden aber außerhalb der Fahrbahn statt, sodass diese Verkehrsführung temporär möglich...

  • Schwelm
  • 03.07.18
  • 1

Bombe in Castrop-Rauxel, Evakuierung in Herne

In Castrop-Rauxel, nahe der Stadtgrenze zu Herne, ist bei Messungen der Verdacht aufgekommen, dass dort Kampfmittel im Boden liegen könnten. Deswegen müssen Anwohner aus Herne und Castrop-Rauxel sicherheitshalber ihre Häuser verlassen. Betroffen sind davon auf Herner Gebiet 99 Personen, die in der Berkelstraße leben. Außerdem werden die Bahnlinie und die A42 kurzzeitig gesperrt. Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes informieren die Anwohner. Die Bewohner der betroffenen Häuser sollen bis...

  • Herne
  • 03.07.18
Sie beteiligen sich am Markt der Möglichkeiten (von links): Dagmar Spangenberg-Mades, Rainer Bodenschatz, Monika Staszczak, Anne Glebsattel und Beate Tschöke.

Markt der Möglichkeiten in der Akademie Mont-Cenis

Im Einsatz für den Sportverein, eine Hilfsorganisation oder einer Begegnungsstätte für Geflüchtete – ehrenamtliches Engagement ist vielfältig. Das soll ein Markt der Möglichkeiten am Donnerstag unterstreichen. In der Akademie Mont-Cenis sind alle Bürger eingeladen, sich einen Überblick über die vielfältigen Einsatzstellen im Ehrenamt zu verschaffen. Bürgermeister Erich Leichner wird die Veranstaltung um 15 Uhr offiziell eröffnen. „Das Ehrenamt hat viele Gesichter. Wer sich engagieren möchte,...

  • Herne
  • 02.07.18
Zu den Referenten des Symposiums gehörten Dietrich Hüppe, Manfred von der Ohe, Matthias Kemen, Jens Verbeek und Heinz Hartmann.

Sodbrennen als Forschungsobjekt

Was kann man gegen Sodbrennen tun? Antworten auf diese Frage suchte ein Kongress in der Akademie Mont-Cenis. Um die neuen Entwicklungen auf dem Gebiet der Viszeralmedizin ging es bei einem Fachsymposium in der Akademie Mont-Cenis. Der Einladung von Matthias Kemen, Chefarzt der Kliniken für Allgemeine und Viszeralchirurgie am Evangelischen Krankenhaus, folgten Mediziner aus dem klinischen und dem niedergelassenen Bereich. Einen Themenschwerpunkt bildete die Refluxerkrankung, auch als...

  • Herne
  • 01.07.18
Wenn es nach der Gewerkschaft geht, lernen Kinder in der Schule bald, was in den Lebensmitteln steckt und wie diese produziert werden.

Gewerkschaft fordert Ernährung als Schulfach

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten spricht sich dafür aus, gesunde Ernährung im Unterricht an Schulen zu thematisieren. Was steckt in Lebensmitteln und wie werden diese produziert. Antworten sollen Lehrer liefern. NGG-Geschäftsführer Hans-Jürgen Hufer plädiert für besondere Qualitätsstandards beim Essen in Schulkantinen. Hierfür sollte künftig eine günstigere Mehrwertsteuer von 7 Prozent gelten. Bisher liegt die Abgabe darauf bei 19 Prozent und damit genauso hoch wie im...

  • Herne
  • 28.06.18
Die Auszubildenden werden den Schülern Rede und Antwort stehen.

Ausbildungsoffensive kommt ins Pestalozzi-Gymnasium

Die Ausbildungsoffensive Ruhrgebiet kommt am Montag ins Pestalozzi-Gymnasium. Weiterführende Schulen hatten sich seit Januar für die Aktion mit insgesamt 16 Terminen in der Region bewerben können. Nach Auskunft von Projektleiter Carsten Liebfried hatten sich weitaus mehr Schulen aus dem Ruhrgebiet beworben. Das Pestalozzi-Gymnasium darf sich also über den Zuschlag freuen und kann sich am Montag auf die Vertreter von drei Unternehmen und einer Hochschule freuen. Und diese Vertreter sorgen...

  • Herne
  • 28.06.18
  • 1
Zu wenig Grün: Herne muss seine Flächen neu erschließen, möchte man die Folgen des Klimawandels abmildern.

Mehr Hitze vor allem in den Städten

Durch den Klimawandel und den zu erwartenden weiteren Anstieg der Temperaturen wird die Hitzebelastung in Nordrhein-Westfalen weiter zunehmen. Laut einer Studie des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) werden die durchschnittlichen Jahrestemperaturen im bevölkerungsreichsten Bundesland bis zur Mitte dieses Jahrhunderts zwischen 0,7 und 1,7 Grad Celsius ansteigen. „Wir sehen hier bereits eine Folge des Klimawandels, die viele Menschen in Nordrhein-Westfalen direkt...

  • Herne
  • 27.06.18
Auch in diesem Jahr informierten Clemens Tempfer und Ferizan Alici über die Dysplasie.

Dysplasie: Aufklärung ist wichtig

Über die Erkrankung Dysplasie informierte Clemens Tempfer, Direktor der Klink für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, im Marienhospital. Die Teilnehmerinnen der Veranstaltung erhielten dabei einen Überblick über diese Vorstufe des Gebärmutterhalskrebses und den aktuellen Stand der medizinischen Möglichkeiten. Tempfer stellte unterschiedliche Aspekte der Erkrankung vor. Unter anderem wurden die Ursachen und die Entwicklung erläutert. Die Zervixdysplasie, eine Zellveränderung am Gebärmutterhals,...

  • Herne
  • 24.06.18
  • 2
Joachim Noldus wurde gleich zweimal ausgezeichnet.

Neun Mediziner der Elisabeth-Gruppe punkten im Focus-Ranking

In diesem Jahr zählen gleich neun Ärzte der Elisabeth-Gruppe laut Focus-Magazin zu den besten Medizinern ihres Fachs. In der Kniechirurgie ist der Direktor des Zentrums, Georgios Godolias, als Spitzenmediziner ausgezeichnet worden. Der Leiter des integrierten Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Schmerztherapie, Sebastian Rütten, hat ebenfalls eine Auszeichnung erhalten. Für die Behandlung von Bluthochdruck zeichnete das Magazin Klaus Kisters, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im...

  • Herne
  • 22.06.18
Kampf dem Plastikmüll: Ralf Krieter und Silke Gerstler überprüften im vergangenen Monat fast 60 Geschäfte in Herne. 
Foto: Verbraucherzentrale Herne

Verbraucherzentrale fragt: Wer setzt noch auf Plastiktüten?

In Deutschland fallen laut Umweltbundesamt pro Kopf 76 Plastiktüten und 39 dünne Plastikbeutel für Obst und Gemüse an. Hochgerechnet beläuft sich der Bedarf also auf mehr als 9 Milliarden Stück. Für die Herstellung werden 95000 Tonnen Kunststoff benötigt. Es gibt in Deutschland keine gesetzliche Verpflichtung für Händler, Plastiktüten nur noch gegen Geld abzugeben. Eine seit 1. Juli 2016 bestehende Selbstverpflichtung soll dazu führen, dass die Ziele der EU-Richtlinie, ein Rückgang auf 40...

  • Herne
  • 18.06.18
9 Bilder

Tipps zum Bildrecht: Keine Bilder von Film und Fernsehen veröffentlichen!

Gerade hat die Fußball-WM der Männer wieder angefangen, da mehren sich auch im Lokalkompass wieder Beiträge über das Turnier des Jahres. Klar, dass wir uns als Autor*innen für den eigenen Text auch noch ein passendes Bild wünschen. Dürfen wir vielleicht ein Foto vom Fernsehbildschirm machen und es hochladen? Die Antwort ist leider eindeutig: Nein, dürfen wir nicht. Auch wenn wir die Quelle ordnungsgemäß nennen, auch wenn das Bild vielleicht von einem öffentlich-rechtlichen Sender stammt, auch...

  • Herne
  • 15.06.18
  • 54
  • 26
Hera macht's vor: Nicht nur in den gedruckten Ausgaben Ihres Wochenblatts finden Sie die Tiertauschbörse, sondern auch - ständig aktualisiert - auf www.lokalkompass.de.
3 Bilder

Tiertauschbörse 2018: Liebe Gäste zum Kraulen und Spielen finden

Ob Hund oder Katze, Hamster oder Papagei: Wer sein Leben mit einem Tier teilt, möchte es gut untergebracht wissen, um unbeschwert Urlaub machen zu können. Die Stadtspiegel-Tiertauschbörse bringt Leser und BürgerReporter zusammen, die tierlieb sind. Familie Zeccier aus Waltrop würde während der Ferien gerne einen kleinen Hund bei sich aufnehmen. Gute Erfahrungen im Umgang mit Hunden sind vorhanden..Kontakt: 02309 / 70560. Für sehr liebe, sechs Jahre alte Zwergpudel-Hündin benötigt Familie...

  • Herten
  • 15.06.18
  • 3
Zu den Tätigkeiten der Fachpflegekräfte im Endoskopiedienst gehört unter anderem die Vor- und Nachbereitung bei Eingriffen.

Gezielte Qualifizierung von Fachkräften wichtig

Das Bildungszentrum Ruhr bietet seit 20 Jahren die Weiterbildung „Pflege in der Endoskopie“ an. Für die gezielte Qualifizierung von Fachkräften ist das Zentrum als anerkannte Bildungsstätte ein kompetenter Bildungspartner im Gesundheitswesen. Die berufsbegleitende Weiterbildung ist seit der Gründung des Bildungszentrums im Jahr 1998 ein fester Bestandteil des Angebots. Seitdem haben mehrere hundert Teilnehmer diese erfolgreich abgeschlossen. Die Endoskopie ist die Untersuchung von im...

  • Herne
  • 14.06.18

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.