Wanne-Eickel - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Es ist angerichtet: HCR-Geschäftsführer Wolfgang Neige. WB-Foto: Detlef Erler

Wer möchte an der HCR schnuppern?

Die HCR macht zusammen mit dem VRR gemeinsame Sache und startet jetzt die Aktion „Schnupper-Abo“. Die Kampagne steht ganz im Zeichen des Mottos „Jetzt testen und genießen“. Ein Koch präsentiert das „Abo-Menü“ und zahlreiche zum Thema passende Angebote runden das Ganze ab. Beim dazugehörigen Gewinnspiel wird neben den kulinarischen Preisen auch ein attraktiver Reisegutschein verlost. Mit dem Schnupper-Abo haben alle Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, drei Monate lang die Vorzüge eines...

  • Herne
  • 22.09.10
Genau an diese Stelle kommt die neue Notfallpraxis. Foto: Erler

Mit Bronchitis in die neue Notfallpraxis

Das Evangelische Krankenhaus (EvK) erhält die Notfallpraxis für die Stadt Herne und ihre nähere Umgebung. Der Vertrag mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Westfalen-Lippe ist unterzeichnet. Die Praxis nimmt am 1. Februar 2011 ihre Arbeit auf. Die wirtschaftlich unabhängige Notfallpraxis wird derzeit direkt neben der Liegendanfahrt des EvK errichtet. Für rund 300.000 Euro, die von der Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel aufgebracht werden, entsteht ein Neubau mit zwei...

  • Herne
  • 21.09.10
Service ausgeweitet:  Hartmut Stöck, Geschäftsführer der Ambulanten Dienste und Pflegedirektor im Marienhospital Herne. WB-Foto: Marienhospital

Bauchfell filtert Gift heraus

Die Ambulanten Dienste der Stiftung Marienhospital bieten Bauchfelldialyse an. Diese professionelle Unterstützung stellt bei der häuslichen Pflege eine wertvolle Hilfe für Angehörige dar. Immer mehr Menschen erreichen ein hohes Alter und sind auf gute Pflegekräfte angewiesen. Die Ambulanten Dienste der Stiftung Katholisches Krankenhaus Marienhospital Herne verfügen im gesamten Stadtgebiet über drei Standorte. Ihre Zentrale wurde 1997 an der Düngelstraße 35 in Herne-Mitte gegründet. Zehn Jahre...

  • Herne
  • 21.09.10
Neuer Chef der Frauenklinik: Prof. Dr. Clemens Tempfer. WB-Foto: Detlef Erler

Mutter mit 60 - lieber nicht!

Er kommt aus Wien und versprüht diesen unwiderstehlichen österreichischen Charme: Professor Dr. Clemens Tempfer hat die Leitung der Universitäts-Frauenklinik am Marienhospital Herne übernommen. „Er ist einer der renommiertesten im Wissenschaftsbereich“, betont Geschäftsführer Jürgen Hellmann. Der sympathische Mediziner war zuletzt Oberarzt an der Klinischen Abteilung für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie der Medizinischen Universität Wien. Zuvor forschte er in den USA und arbeitete als...

  • Herne
  • 21.09.10

Sprechen wie die Welt

„Sprachen öffnen Türen“ – so heißt die neu aufgelegte Broschüre für das 2. Halbjahr 2010, in der die 13 Volkshochschulen des Qualitätsrings Emscher-Lippe, dem neben zwölf Kommunen der Region auch Herne angehört, ein Sprachkursangebot vorstellen, das sich sehen lassen kann: Von A wie Arabisch bis U wie Ungarisch haben Interessierte die Möglichkeit, aus 20 verschiedenen Fremdsprachen auszuwählen. Insbesondere Kurse in weniger nachgefragten und daher seltener unterrichteten Sprachen wie...

  • Herne
  • 21.09.10
Ein freundliches Team für alle Fälle.                  Foto: Erler

In Sachen Pflege

Mit dem Alter fallen viele Dinge nicht mehr so leicht wie zu Jugendzeiten. Doch was ist, wenn der Alltag irgendwann nicht mehr allein zu bewältigen ist und man der Pflege bedarf? Hier geben die Pflegestützpunkte eine wichtige Hilfe, von denen der zweite in Herne nun eröffnet wurde. Herne ist nicht gerade eine junge Stadt. „Wir haben überdurchschnittlich viele ältere Mitbürger, etwa 28 Prozent sind über 60“, verrät Brigitte Bartels, stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Soziales der Stadt...

  • Herne
  • 21.09.10
Der eigene Garten hält viele Leckereien bereit.

Gesund und sportlich

Die Herner sind zu dick. Das behauptet jedenfalls eine aktuelle Studie. Wenn dem so ist, kann es aber nicht an mangelnden Angeboten der Stadt liegen. Schon Kinder und Jugendliche werden ordentlich in Bewegung gebracht und lernen, dass es leckeres Essen abseits von fettigen Pommes und Burgern gibt. Die Jugendzentren der Stadt laden nicht nur zum Spielen ein. „Die Themen ‚gesunde Ernährung‘ und ‚Bewegung‘ sind seit Urzeiten in der Konzeption vorhanden“, erklärt Marion Heuer vom Fachbereich...

  • Herne
  • 21.09.10

Trauen Sie sich: Stellen Sie ihr Foto ins Profil!

Liebe Besucher unserer Lokalkompass-Seiten, viele von Ihnen gestalten unser Portal mit, stellen interessante Beiträge ein und bereichern die Community mit ihren Kommentaren. Darüber freuen wir uns als Moderatoren sehr. Nicht alle User setzen ein Foto ins Profil. Das ist letztendlich Ihre Entscheidung. Trotzdem äußern wir hier den Wunsch, dass Sie den Platzhalter Ihres Profils mit einem Foto bestücken. Sie können das ganz leicht bewerkstelligen: Einfach in der roten Navigationsleiste oben...

  • Essen-West
  • 16.09.10
2 Bilder

Privatsphäre einstellen - was möchte ich sehen?

Sie bekommen Empfehlungen per Mail, die sie nicht möchten? Vielleicht möchten Sie auch nicht, dass Ihr Profil über Suchmaschinen gefunden werden. Es gibt die Einstellung "Privatsphäre", die sie unter Ihren Profileinstellungen finden. Hier entscheiden Sie selbst, was andere von Ihnen sehen. Außerdem können Sie dort selbst entscheiden, ob Sie Weiterempfehlungen von anderen Bürgerreportern per Email erhalten möchten. Versuchen Sie es doch einfach mal.

  • Essen-Süd
  • 20.08.10

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.