Wussten Sie schon?: Kleine Kräuterkunde - Rote Bete

Diese ist als Rohkost eine wahre Gesundheitsquelle. Der Saft hat blut- und gewebeerneuernde Eigenschaften, stärkt die Widerstandskraft des Körpers gegenüber verschiedenen Krankheitserregern und hilft bei Nierenleiden. Gemischt mit Karotten- und Tomatensaft, ist die Rote Bete ein sehr gutes Mittel zur Stärkung bei Grippe und Erkältung.

Sie sollten die hier bereitgestellten Informationen niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei Beschwerden sollten Sie auf jeden Fall ärztlichen Rat einholen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen