Kreativwettbewerb in Ennepetal
Stadt will Schokoladenseite zeigen

Bald soll es eine Ennepetaler Stadtschokolade geben.
  • Bald soll es eine Ennepetaler Stadtschokolade geben.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Seit Mitte vergangenen Jahres darf sich Ennepetal offiziell "Fairtrade-Town" nennen. Die WAP berichtete. Dabei handelt es sich um Städte, die sich gezielt für fairen Handel engagieren und das Bewusstsein für nachhaltigen Konsum fördern. Richtig gefeiert werden konnte diese Auszeichnung coronabedingt bisher nicht. Deshalb sollt dieser besondere Titel jetzt durch eine andere Aktion sichtbar gemacht werden: Fair gehandelte Ennepetaler Stadtschokolade.

Die Stadt Ennepetal lädt alle künstlerisch talentierte Bürger zu einem Kreativwettbewerb ein, bei dem ein Banderolen-Motiv gestaltet werden soll, dass auf Anhieb zum Anbeißen einlädt. Es gibt nur eine Vorgabe: Ennepetal soll von seiner Schokoladenseite dargestellt werden. Für die vierte Maiwoche ist eine Ausstellung aller eingegangenen Werke im Foyer des Haus Ennepetal geplant, in deren Rahmen am 26. Mai um 18 Uhr das von einer Jury ausgewählte Siegerbild bekanntgegeben wird. Natürlich wird auf der Schokoladen-Banderole der Name des Künstlers zu lesen sein und dem Sieger winkt eine prall gefüllter Präsentkorb des Weltladens.

Entwürfe können im April abgegeben werden

Die Entwürfe im Format 40 mal 60 Zentimeter können von Montag bis Mittwoch, 19. bis 21. April, von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr im Haus Ennepetal, Gasstraße 10, Raum 121, abgegeben werden. Rückfragen werden gerne unter Tel. 02333/979150 beantwortet.

Bürgermeisterin Imke Heymann freut sich schon jetzt auf die bunten Kunstwerke: „Ich bin sehr gespannt auf die kreativen Ideen der Ennepetalerinnen und Ennepetaler."

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen