In Ennepetal werden bei der Bürgermeisterwahl ganz neue Töne angeschlagen
Mit Gesang auf Stimmenfang?

Hat sich da wer im Ton vergriffen: Über Ennepetal gibt es nun ein Lied.
  • Hat sich da wer im Ton vergriffen: Über Ennepetal gibt es nun ein Lied.
  • Foto: Foto: Sikora/Canva
  • hochgeladen von Nina Sikora

In Ennepetal verschafft sich jemand Gehör. Es ist Bürgermeisterkandidatin Conny Born-Maijer, die pünktlich einige Tage vor der Wahl noch mal einen Gang hoch schaltet und mit ihrer eigenen Stimme via Gesang und inklusive Video auf Stimmenfang geht. Mit Gesang auf Stimmenfang: Ob das auch eine Last-Minute-Option für die zwei weiteren Bürgermeisterkandidaten Imke Heymann und Sotirios Kostas ist?

Von Nina Sikora

Ennepetal. "Meine Stadt!", singt Bürgermeister-Kandidatin Conny Born-Maijer im Refrain ihres gleichnamigen Liedes. Wie das ihren Kontrahenten wohl schmeckt, dass die Einzelbewerberin mal eben per Liedtext ganz Ennepetal als ihr Eigen deklariert, wollte die WAP von Imke Heymann und Sotirios Kostas wissen. Ebenso, ob auch in ihnen ein geheimes Gesangtalent schlummert.
"Gesang gehört nicht zu meinen Kernkompetenzen, aber ich glaube auch nicht, dass wir die Herausforderungen in unserer Stadt musikalisch lösen können", meint die amtierende Bürgermeisterin Imke Heymann auf WAP-Nachfrage. Sie spricht von "unserer Stadt". Conny Born-Maijer von "meine Stadt". Warum, das erklärt sie der WAP so: "Der Song soll aus der Sicht des Zuhörers verstanden werden, daher die 'Ich-Form'". Also hat sich die Bürgermeister-Kandidatin aus Rüggeberg doch nicht mal eben ganz Ennepetal angeeignet.

Video zu "Meine Stadt"

Leider reichte die Zeit in den stressigen Vorwahltagen bei Sotirios Kostas nicht für eine Antwort. Doch auch ihm wird wohl irgendwann das dazugehörige Video zu "Meine Stadt" zugetragen werden. Darin zu sehen: Auf einer Art Architekten-Reißbrett fliegen hübsche Fotos und Videoschnipsel aus Ennepetal ins Bild, am Rand dekoriert mit Blindtext (Lateinische Wörter ohne Sinn aneinandergereiht, wird bei der Gestaltung von Publikationen verwendet, wenn der eigentliche Text noch nicht vorliegt). Dazu haucht Born-Maijer ihre Textzeilen ins Mikrofon: "Meine Stadt! Ich schau' dir nicht nur zu. Ich leb' in dir, denn du bist kein Tabu. Du zählst auf mich, willst endlich raus. Im Rhythmus dein Herzschlag, mein Zuhaus'."

Liedtext erklärt

Ihren Liedtext erklärt sie der WAP unter anderem mit folgenden Worten: "'Ich schau' dir nicht nur zu' bedeutet, dass man etwas ändern kann. Da Ennepetal von manchen auch als 'No-Go-Stadt' gesehen wird und man vielleicht auch nicht gerne oder gut über Ennepetal redet." Weiter führt die 54-Jährige aus: "Ennepetal soll eine Chance bekommen zu wachsen/zu leben, das bezieht sich auf alle, die helfen möchten." Helfen möchten sicherlich auch Imke Heymann. Damit, dass in Ennepetal auf den künftigen Bürgermeister oder auf die Bürgermeisterin Herausforderungen warten, stimmen also zumindest diese beiden Kontrahenten überein.

Wer diese Herausforderungen in Zukunft zu meistern hat, wird am morgigen Sonntag, 13. September, bei der Kommunalwahl entschieden. Dabei dürfte das Gesangtalent der einzelnen Kandidaten weniger entscheidend sein, als ihre politischen Kompetenzen. Trotzdem gilt: Jede Stimme zählt!

Hier geht es zum Video!

Autor:

Nina Sikora aus wap

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen