Inzidenzsstufe bei 0
Ab morgen gilt im EN-Kreis neue Corona-Schutzverordnung

Ab morgen gilt eine neue Corona-Schutzverordnung

Ab dem morgigen Freitag, 9. Juli, gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Corona-Schutzverordnung, in der eine weitere Inzidenzstufe eingeführt wird. Die "Inzidenzstufe 0" ermöglicht eine weitgehende Normalisierung vieler Lebensbereiche und gilt in Kreisen und kreisfreien Städten, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz seit mindestens fünf Tagen unter 10 liegt.

Da dies im Ennepe-Ruhr-Kreis der Fall ist, greifen seit gestern weitreichende Lockerungen. So gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr und auch die Einhaltung des Mindestabstands wird größtenteils nur noch empfohlen. In vielen Bereichen entfällt zudem die Maskenpflicht sowie die Verpflichtung zur Kontaktdatenerfassung.

Krisenstabsleiter Michael Schäfer ruft dazu auf, weiterhin Vorsicht walten zu lassen: "Jetzt gilt es, die niedrige Inzidenz zu halten. Schützenfest, Kinobesuch und Kirmes - all das kann nur stattfinden, wenn wir weiterhin Infektionen vermeiden."

Für manche Aktivitäten, darunter der Besuch von Discotheken und Großveranstaltungen, ist weiterhin ein negativer Corona-Schnelltest Voraussetzungen. Einige Lockerungen greifen nur dann, wenn auch für das Land die Inzidenzstufe 0 gilt. Dies ist (Stand 8. Juli) aktuell der Fall (Landesinzidenz 5,7).

Regelungen zur Rückstufung

Die Rückstufung in Inzidenzstufe 1 erfolgt, wenn der Wert von 10 acht Tage in Folge überschritten wird. Bei einem nicht lokal begrenzten Anstieg der Infektionen kann das Gesundheitsministerium die Inzidenzstufe allerdings schon nach drei Tagen des Überschreitens wieder hochstufen.

Autor:

Lokalkompass Hattingen aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen