"Netzwerk der guten Taten Schwelm" baut "re:box" für Eisbecher und Löffel aus Plastik
Eine Idee mit vier Ecken

In Schwelm steht ein gelbe Box, die das "Netzwerk der guten Taten" gemeinsam mit dem Eiscafé Conti aufgestellt hat. Mit ihr möchte man einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Und das ist kinderleicht.
6Bilder
  • In Schwelm steht ein gelbe Box, die das "Netzwerk der guten Taten" gemeinsam mit dem Eiscafé Conti aufgestellt hat. Mit ihr möchte man einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Und das ist kinderleicht.
  • Foto: Sebastian Jarych
  • hochgeladen von Nina Sikora

Damit der sommerliche Eisgenuss nicht zum Umweltfrust wird, hat sich das "Netzwerk der guten Taten Schwelm" etwas überlegt und gemeinsam mit der Eisdiele Conti einen Plan gestrickt.

von Nina Sikora

 "Im Becher oder im Hörnchen?" - diese Frage hört man auch im Eiscafé Conti, Hauptstraße 55, sicher häufiger und nicht selten wird die Frage mit "Becher" beantwortet. Und so landen gerade im Sommer, nach genüsslichem Verzehr des Inhalts, viele kleine Plastikbecher und Löffel nach einmaligem Gebrauch unbedacht im Müll.

Rückgabestation für Becher und Löffel

Darauf aufmerksam wurde das "Netzwerk der guten Taten Schwelm" ausgerechnet durch die Pandemie: "In der Hochphase von Corona durften keine Eishörnchen ausgegeben werden, wodurch die Mülleimer in der Innenstadt überquollen", erklärt Lilia Weirich vom Netzwerk die Entstehung einer tollen Idee. "Daraufhin haben wir uns mit Herrn Conti zusammen gesetzt, um nach einer Lösung zu suchen, die im besten Fall sogar Nachahmer findet." Und die Lösung, die man gemeinsam gefunden hat, kann sich sehen lassen. Sie nennt sich "re:box" und ist eine Rückgabestation für wiederverwendbare Plastikbecher und -löffel.

Spülen und wiederverwenden

Am vergangenen Samstag stellten Lilia Weirich und Dorothea Noelle vom "Netzwerk der guten Taten" sowie Eiscafé Inhaber Renzo Conti die Box vor. Mit lokaler Unterstützung von "Rudis Holzdekore" haben sie die erste "re:box" gebaut, gelb angestrichen und mit bunten Löffeln dekoriert. Lilia Weirich erklärt die Funktionsweise: "In der Mitte befindet sich ein Loch, in dem die Plastikbecher und -löffel vom Eiscafé Conti nach dem Eisverzehr eingeworfen werden können. Diese werden gespült und können so mehrfach wiederverwendet werden." Damit die Menschen auch direkt beim Kauf eines Eisbechers wissen, dass es die Möglichkeit gibt, Plastik umweltbewusst zu entsorgen, stehen Hinweisschilder auch auf der Theke.

Nachahmen erwünscht

Um für genug Übungsmaterial zu sorgen, gab es zur Einweihung recycelte Gutscheine für ein Eis im Becher, solange der Vorrat reichte. Das "Netzwerk der guten Taten Schwelm" und Renzo Conti freuen sich über Nachahmer dieser Idee, nach dem Motto „Wiederverwenden, statt verschwenden“. Die "re:box" ist nicht die erste Aktion vom "Netzwerk der guten Taten Schwelm". Für ihr Nachbarschaftsbeet am Märkischen Platz bekamen sie unlängst bereits den dritten Platz bei der AVU-Krone verliehen.

Zur Facebookseite des Netzwerk der guten Taten Schwelm geht es HIER!

Autor:

Nina Sikora aus wap

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen