Erfolgreiche Weihnachtsengel-Aktion
KANTmänner überreichen Erlös von 3.500 Euro an die Taubenväter Gevelsberg

Andreas Linke, 2. Vorsitzender Taubenväter, Geschäftsführer Marco Marcegaglia sowie die Kantmänner Timo Schumann und Lars Kumpmann.
  • Andreas Linke, 2. Vorsitzender Taubenväter, Geschäftsführer Marco Marcegaglia sowie die Kantmänner Timo Schumann und Lars Kumpmann.
  • Foto: Verein/privat
  • hochgeladen von Hanna Assiep

Die beeindruckende Summe von 3.500 Euro aus dem Verkauf der handgefertigten Schutzengel-Sets überreichten jetzt Lars Kumpmann und Timo Schumann, die beiden Inhaber vom Gevelsberger Blechverarbeitungsunternehmen KANTmänner, an die Taubenväter.

Nach dem Erfolg der „Sternstunden“ aus dem Vorjahr kreierten die Experten in Sachen Blechverarbeitung aus Silschede zur Freude ihrer Kunden in der Vorweihnachtszeit des vergangenen Jahres erneut eine schöne Weihnachtsdekoration. Eine Idee für ein Motiv war für die beiden Inhaber des Unternehmens schnell gefunden: „2020 hat uns gezeigt, dass wir alle wohl einen Schutzengel gut gebrauchen können!“, so die KANTmänner.

Die beiden kreativen Köpfe skizzierten, fertigten die ersten Muster an der großen Kantbank und tüftelten, wie die silber-glänzende Blechoberfläche kurzerhand in eine schöne Rost-Optik zu verwandeln sei. „Wir haben schon einiges ausprobiert, bis wir mit dem Ergebnis zufrieden waren. Die Technik bleibt aber unser Betriebsgeheimnis“, so Timo Schumann. Die Auflage war auf 100 Stück des formschönen Schutzengel-Doppelpacks limitiert und wurde schließlich zum Set-Preis von 29,99 Euro verkauft.

Erlös an Gevelsberger Taubenväter

Nachdem der Erlös aus dem ersten Jahr an die Aktion Lichtblicke gegangen war, wollten die beiden Geschäftsleute diesmal lokale Unterstützung leisten. „Wir freuen uns mithilfe der Taubenväter Menschen in unserer Stadt zu unterstützen und Ihnen ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern!“, so die beiden Initiatoren der Aktion.

Der eine oder andere Käufer wollte in Zeiten eingeschränkter Einkaufsmöglichkeiten kurz vor Weihnachten wohl mit dem Schutzengel-Set noch ein Last-Minute-Geschenk ergattern. „Am Ende haben wir sogar noch unsere eigenen Deko-Exemplare von der Fensterbank der Geschäftsräume, erste Rohmuster aus der Testphase und Prototypen abgegeben. Viele Käufer haben sogar freiwillig mehr bezahlt, weil es an die Taubenväter für einen guten Zweck ging“, erzählt Lars Kumpmann.

Nach einem Jahr ohne die Möglichkeit, den Spendentopf mit Aktivitäten wie dem großen Sommerfest mit Tombola, dem Verkauf von Speisen und Getränken sowie den Startgeldern beim Gevelsberger Stadionlauf und der jährlichen Taubenväter-Ü30-Party in der Aula Alte Geer zu füllen, ist die Aktion für den wohltätigen Verein eine schöne und überraschende Nachricht. „Schön, dass die KANTmänner uns mit der Aktion bei unserem sozialen Engagement unterstützen, damit wir möglichst bald wieder den vielen Spendenempfängern eine kleine finanzielle Hilfe überreichen können“, freut sich Taubenväter-Geschäftsführer Marco Marcegaglia.

Bald hoffentlich wieder Ausschüttungen

Die große Ausschüttungsveranstaltung am Jahresende, bei der traditionell alle Spendenempfänger eingeladen werden und erst beim Aufruf auf der Bühne die Höhe der Zuwendung erfahren, musste 2020 ebenfalls Pandemie-bedingt ausfallen. Nun wollen die Taubenväter mit einer hoffentlich baldigen Rückkehr zu mehr Normalität im zweiten Halbjahr 2021 auch wieder mit eigenen Aktionen und Veranstaltungen den Spendentopf füllen. „Vielleicht muss die Ausschüttung dann auch unter angepassten Bedingungen stattfinden. Wir haben dazu verschiedene Konzepte entwickelt, warten nun die Entwicklung ab und hoffen, auch einige unserer neuen Ideen im Laufe des Jahres umsetzen zu können, um eine stattliche Summe zusammen zu bekommen“, hofft Marco Marcegaglia auf die Entspannung der Lage um 2021 wieder in strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe am Jahresende blicken zu dürfen.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen