Tierischer Gartenbesuch findet neues Zuhause
Ente gut, alles gut

Nachdem alle zehn Entenküken mit ihrer Mutter eingesammelt waren, brachten die tierlieben Polizeibeamten sie zum Teich im Stadtgarten.
  • Nachdem alle zehn Entenküken mit ihrer Mutter eingesammelt waren, brachten die tierlieben Polizeibeamten sie zum Teich im Stadtgarten.
  • Foto: POL-BO
  • hochgeladen von Patricia Porwol

Über unerwarteten tierischen Besuch konnten sich am vergangenen Montag Gartenbesitzer an der Westenfelder Straße wundern: zur Mittagszeit hatte es sich dort eine Entenmutter mit ihren zehn Küken im Grünen gemütlich gemacht und zeigte wenig Anstalten zum Aufbruch.

Da die Gäste dort aber leider nicht bleiben konnten, riefen aufmerksame Anwohner die Polizei zur Hilfe. Zur Rettung kam ein besonders tierliebes Streifenteam und nahm sich der verirrten Ente an. Nachdem sich die Beamten vergewissert hatten, dass auch keines der zehn Entenküken vergessen wurde, konnte der Ausflug für die Entenfamilie weitergehen.

In einer bequemen Transportbox wurden Entenmama und die Kleinen zügig zu ihrem neuen Zuhause gebracht - ein großer Teich inklusive, im Stadtgarten von Wattenscheid.

Autor:

Patricia Porwol aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.