Polizei Bochum : Polizei warnt vor "Falschen Telekom-Mitarbeitern"
Erneuter Trickbetrug zum Nachteil einer Seniorin geworden.

Bochum (ots)

Erneut ist eine Seniorin (85) aus Bochum Opfer von Trickbetrügern geworden.

Am 21. Juni, gegen 16.20 Uhr, erschienen zwei Kriminelle an der Wohnungstür der Seniorin an der Wiescherstraße.

Hier gaben sie sich als Telekommunikationsmitarbeiter aus und gaben an, die Telefonleitung überprüfen zu müssen.

In der Wohnung forderten sie die Frau auf, ihren Schmuck auf eine Kommode zu legen, da dieser die "Strahlung blockiere".

Dem kam die 85-Jährige nach, woraufhin sie abgelenkt wurde und die Täter mit dem Schmuck flüchteten konnten.

Die beiden Männer sind circa 175-180 cm groß, hatten schlanke Staturen und kurze dunkle Haare. Sie trugen schwarze Anzüge mit weißem Hemd.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-4155 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Polizei Bochum

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen