WAT 602
Der erste EuroSouvenirschein Wattenscheid

4Bilder

Heute wurde im Zuge der Eröffnung von WAT 602 ein weiteres Highlight vorgestellt. Leif Burghard, Inhaber der EuroMint GmbH aus Bochum, überreichte dem Bezirksbürgermeister Manfred Molszich den ersten "EuroSouvenirschein Wattenscheid". Es handelt sich dabei um die begehrten, von der Europäischen Zentralbank freigegebenen Scheine, die auf nur 5.000 Exemplare limitiert sind.

"Wir freuen uns, diesen offiziellen Schein bei der heutigen Veranstaltung für Wattenscheid veröffentlichen zu dürfen", sagt Leif Burghard," die Stadt Bochum hatte ja bereits einen Schein im Angebot, da dachten wir: das können wir auch!"

Für nur 3 Euro können die Scheine bei WAT602 am Samstag und Sonntag an Stand 11 am Saarlandbrunnen erworben werden. Ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf der Scheine wird der Werbegemeinschaft zugute kommen.


Wer am Wochenende keine Zeit hatte, kann den Schein ab Montag auch online unter: www.souvenirtaler.de bestellen.

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen