Unter dem Motto "Wir lassen uns das Singen nicht verbieten"

26Bilder

Auf der Freilichtbühne Wattenscheid im Stadtgarten fand heute ein musikalischerAuftritt von verschiedenen Chören und Orchestern statt. Die Eröffnung hielt Herr Schlick. Durch das Programm führte Robert Mölter, er wurde nach 16 Jahren, als 1. Vorsitzender verabschiedet, und bekam einen riesigen Blumenstrauß zum Abschied, und sein Nachfolger Lothar Riedel wurde gleichzeitig als 1. Vorsitzender vorgestellt. Das Wetter spielte auch mit, und so konnte die Darbietung der Gesangeskunst beginnen.
Mitwirkende waren:
Akkordeon-Orchester Wattenscheid e.V. Eppendorferliederfreunde e.V.
Frauenchor Höntrop 1950 e.V. Junge Chorgemeinschaft Wattenscheid 1955
Mandolinenorchester "Fidelitas2 Günnigfeld MGv Deutsche Eiche 1894
MGV Glück auf Höntrop 1872 MGV Schlägel und Eisen 1879
Shantychor Wattenscheid e.V. Bass "Hans Wirtz Tenor-Solo DK Valdez ( Manila). Es wurden verschiedene Darbietungen von Operette- bis zu Seemannliedern dargeboten. Die Zuschauer waren ganz aus dem Häuschen sie klatschten und johlten bei den Liedern und Gesängen. Bei DK Valdez flippten die Zuschauer völlig aus nach seinen Liedern ( New York, One moment in time ). Er hatte ein Lied in deutsch einstudiert, was er auch noch sang. Zum Schluß standen alle Mitwirkende auf der Bühne und sangen "Land of hope and glory" und die Zuschauer riefen nach Zugabe, was sie auch bekamen. Es war rundherum eine gelungende Veranstaltung, und die Zuschauer gingen zufrieden nach Hause, und freuten sich über den schönen Nachmittag.

Autor:

Peter Siama aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen