Erster Spatenstich - Neues Gerätehaus für die Löschzüge Höntrop und Eppendorf in Bau

Unser Bild zeigt von links Bochums Feuerwehrchef Dr. Dirk Hagebölling, Bezirksbürgermeister Hans Balbach, Christian Klaka (Löschzugf. Eppendorf), Klaus-Dieter Krawczak (Löschzugf. Höntrop) und Gottfried Wingler-Scholz (stellv. Feuerwehrchef).  Foto: Wolf-Dedo Goldacker
2Bilder
  • Unser Bild zeigt von links Bochums Feuerwehrchef Dr. Dirk Hagebölling, Bezirksbürgermeister Hans Balbach, Christian Klaka (Löschzugf. Eppendorf), Klaus-Dieter Krawczak (Löschzugf. Höntrop) und Gottfried Wingler-Scholz (stellv. Feuerwehrchef). Foto: Wolf-Dedo Goldacker
  • hochgeladen von Lokalkompass Wattenscheid

Was lange währt, wird endlich gut. Der erste Spatenstich für das neue Spritzenhaus für die Löschzüge Höntrop und Eppendor ist getan.
„Hier wächst zusammen, was zusammengehört“, sagte Bochums Feuerwehrchef Dr. Dirk Hagebölling. Das Willy Brandt-Zitat zur deutschen Einheit war seine Anspielung, dass künftig die beiden Nachbar-Löschzüge unter einem Dach jeweils in einer Doppelhaushälftelogieren werden. Die Bereiche sind durch das gemeinsame Treppenhaus voneinander getrennt. Im Erdgeschoss befinden sich jeweils zwei Stellplätze für die Löschfahrzeuge. Das Gebäude mit einer Grundfläche von 510 qm wird 1,355 Millionen Euro kosten.

Unser Bild zeigt von links Bochums Feuerwehrchef Dr. Dirk Hagebölling, Bezirksbürgermeister Hans Balbach, Christian Klaka (Löschzugf. Eppendorf), Klaus-Dieter Krawczak (Löschzugf. Höntrop) und Gottfried Wingler-Scholz (stellv. Feuerwehrchef).  Foto: Wolf-Dedo Goldacker
Das Baustellenschild zeigt die Vorderfront des zukünftigen Gerätehauses. Foto: Lauke Baston
Autor:

Lokalkompass Wattenscheid aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.