Hallenfreibad Südpark
zu Hallenfreibad Höntrop-Varinate 3 ist Favorit

Es freut mich doch sehr, dass alle (?) anscheinend langsam zur Besinnung kommen und die
hochtrabenden Ideen von einem Riesenspaßbad verwerfen.
Die Argumente für Variante 3 sind alle genannt, und es gibt wirklich keinen wirtschaftlichen, ökologischen oder anderen Grund, daran noch was zu ändern. Auch die Wattenscheider und Bochumer Bürger befürworten diese Variante. Das kann ich hier noch einmal betonen. Sie freuen sich auf ein modernes neues Bad mit Ihrem geliebten Sprungturm, Ihren geliebten Tribünen, die einzigartig und schließlich Wahrzeichen der Stadt sind. Mehr muss nicht sein.
Ich kann nur hoffen, dass die SPD nicht dem „Nero-Prinzip“ folgt.
Alle halten den Daumen für Variante 3 hoch, die SPD hält den Daumen runter? Das Schicksal von Rom und Nero ist jedem bekannt. Für die Grünen als propagierter Partner der SPD sollte das eigentlich Ehrensache sein, den Südpark und seine Tierwelt nicht weiter dauerhaft zu belasten. Die NRW-Reiterstaffel auf dem Rüsing-Grundstück reicht doch wohl wirklich aus.
Aber manchmal frag ich mich wirklich, ob die etablierten Parteien wirklich „nur“ das wohl der Bürger im Auge haben… Variante 1 würde diese These definitiv verneinen!
Da wir gerade dabei sind, ich kann immer noch nicht begreifen, wie Herr Schmitt von den Wasserwelten die Besucherzahlen aus seiner Stadt Köln einfach hier zu uns nach Wattenscheid überträgt, um das 50 Mio € teures Investitionsgrab zu rechtfertigen mit hohem Klagepotential zu rechtfertigen. So einfach kann sich das hier in Bochum nicht machen. Da hätte er sich lieber mal genauer mit den örtlichen Gegebenheiten, den hier lebenden Menschen befassen sollen, anstatt den Kostenapparat der Wasserwelten in die Höhe zu treiben. Die lieben es nämlich alle etwas kleiner und gemütlicher.
Vielleicht hilft das dem einen oder anderen noch bei der Kommunalwahl am Sonntag.

Autor:

Eckard Faltinath aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen